GESCHÄFTSZAHLEN

Wirecard-Aktie: Wo bleiben die Ergebnisse der Sonderprüfung?

Wirecard-Aktie: Wo bleiben die Ergebnisse der Sonderprüfung?

WKN: 747206 ISIN: DE0007472060 Wirecard AG

134,30 EUR
-1,60 EUR -1,18 %
21.02.2020 - 19:59
18.02.2020 07:10:00

Der Zahlungsdienstleister hat am Freitag mit seinen Zahlen zunächst keine Begeisterungsstürme ausgelöst. Erste Ergebnisse der Sonderprüfung durch die KPMG lassen auf sich warten. Von Wolfgang Ehrensberger

Der Zahlungsabwickler Wirecard hat am Freitag Jahreszahlen und einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020 vorgelegt, die im Rahmen der Erwartungen blieben. Es mag ein starker Abschluss sein und ein weiterer Beleg für die operative Stärke und Ertragskraft des Unternehmens sein, wie es Vorstandschef Markus Braun formulierte.

Doch nach den Turbulenzen des vergangenen Jahres um Bilanzunstimmigkeiten, dem drastischen Kurssturz und einer fulminanten Aufholjagd der Aktie in den vergangenen Monaten hat der Kapitalmarkt mehr erwartet. Insbesondere erste Details der seit Monaten laufenden Sonderprüfung durch die Wirtschaftsprüfer der KPMG. Mit der Prüfung sollten vor allem Zweifel ausgeräumt werden, Wirecard trickse bei seinen Abschlüssen von Tochterfirmen in Nahost und Asien.

Wie eine Wirecard-Sprecherin am Freitag Vormittag gegenüber boerse-online.de erläuterte, sind erste Ergebnisse der Sonderprüfung spätestens Ende des ersten Quartals zu erwarten. Die Unsicherheit hält also erst mal an. Dennoch: Dass die Sonderprüfung gravierende Unregelmäßigkeiten zutage bringt, ist eher unwahrscheinlich.

Der Konzern stellt für 2020 einen weiteren Anstieg des operativen Ergebnisses (Ebitda) von 1 bis 1,12 Milliarden Euro in Aussicht - eine eher konservative Prognose. Auch hier könnte Wirecard im Lauf des Jahres noch eine Schippe drauflegen. Raum für positive Überraschungen bleibt also.

Mit einem Kurszuwachs von rund einem Drittel seit Jahresbeginn ist die Wirecard-Aktie der zweitbeste Wert im DAX nach der Deutschen Bank. Die durchschnittlichen Kursziele der Analysten liegen derzeit bei 180 Euro. Von 19 Analysten, die die Aktie covern, empfehlen sie zwölf zum Kauf, vier haben eine Halteempfehlung, zwei raten zum Verkauf.

Wirecard: Diese Investoren wetten auf Wirecard-Wachstum.


Bildquelle: Thomas Schmidtutz

Aktien in diesem Artikel

Wirecard AG 134,30 -1,18% Wirecard AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.579,33
-0,62%

Aktienempfehlungen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.02.20 Wirecard Halten Independent Research GmbH
14.02.20 Wirecard kaufen DZ BANK
14.02.20 Wirecard buy Goldman Sachs Group Inc.
14.02.20 Wirecard Neutral UBS AG
14.02.20 Wirecard buy Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit