LEERVERKÄUFER

Wirecard, Deutsche Bank, Daimler und BMW: Wo es jetzt mehr Shortseller gibt - und wo sie sich zurückziehen

Wirecard, Deutsche Bank, Daimler und BMW: Wo es jetzt mehr Shortseller gibt - und wo sie sich zurückziehen

WKN: 747206 ISIN: DE0007472060 Wirecard AG

128,60 EUR
-0,25 EUR -0,19 %
22.01.2020 - 13:16
06.12.2019 17:30:00

Während sich bei Wirecard die Leerverkäufer zurückziehen, setzen sie stärker auf Daimler und BMW. Von Matthias Fischer

Nach Angaben der "Börsen-Zeitung", die sich auf Daten des Finanzdatenanbieters IHS Markit bezieht, ist der Short-Anteil bei Wirecard in den vergangenen vier Wochen um zehn Prozent auf nun noch 14,1 Prozent aller Wirecard-Aktien markant geschrumpft. Damit liegt der Short-Anteil am digitalen Zahlungsabwickler mit Sitz in Aschheim bei München aber immer noch auf einem sehr hohem Niveau. Das Unternehmen muss sich immer wieder mit Vorwürfen rund um Unregelmäßigkeiten in seiner Bilanz auseinandersetzen, entsprechend stark schwankt die Aktie. Auch bei der von Shortsellern geliebten Deutschen Bank wurden die Wetten auf einen fallenden Aktienkurs den Daten zufolge leicht um vier Prozent auf nun noch fünf Prozent zurückgefahren.

Dagegen haben die Spekulanten bei dem Automobilriesen Daimler ihre Short-Wette um rund acht Prozent auf nun insgesamt drei Prozent aller Daimler-Aktien erhöht. Den kräftigsten Anstieg gab es bei BMW, dort stieg der Short-Anteil gleich um 22 Prozent auf nun 1,36 Prozent. Insgesamt ist bei allen im DAX gelisteten Aktien der Short-Anteil gesunken von 1,01 Prozent vor vier Wochen auf nun noch 0,96 Prozent. Mit Short-Positionen verkaufen spekulative Investoren eine Aktie leer und setzen auf einen fallenden Aktienkurs, um sie dann billiger zurückzukaufen - die Differenz streichen sie dabei als Gewinn ein.

Und welche Großaktionäre auf Wirecard setzen, lesen Sie hier.


Bildquelle: wirecard AG

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 71,50 0,20% BMW AG
Daimler AG 45,70 -1,29% Daimler AG
Deutsche Bank AG 7,52 0,28% Deutsche Bank AG
Wirecard AG 128,60 -0,19% Wirecard AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.580,95
0,19%

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08:15 Wirecard buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.20 Wirecard overweight Morgan Stanley
15.01.20 Wirecard overweight Barclays Capital
13.01.20 Wirecard Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.01.20 Wirecard Neutral UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit