FONDS

Acatis IfK Value Renten UI A: Abseits des Trampelpfades

Acatis IfK Value Renten UI A: Abseits des Trampelpfades

WKN: 840400 ISIN: DE0008404005 Allianz

175,72 EUR
2,24 EUR 1,29 %
22.06.2018 - 17:35
02.01.2018 18:00:00

Beim Acatis IfK Value Renten UI A setzen Martin Wilhelm und Oliver Werner auf unpopuläre Anleihen. €uro fondsxpress bewertet den Fonds mit Note 1. Von Ralf Ferken

Fondsmanager



Hinter dem Acatis IfK Value Renten UI A steht das Kieler Institut für Kapitalmarkt (IfK), das Martin Wilhelm im Jahr 2005 gründete. Wilhelm arbeitete zuvor unter anderem als Börsenhändler sowie als Leiter zweier Handelsabteilungen und lernte das Geschäft dort "von der Pike auf". Da Wilhelm im Bondmarkt als "Value-Investor" gilt, übertrug Acatis-Chef Hendrik Leber ihm das Mandat für den Acatis IfK Value Renten UI A. Co-Fondsmanager des Ifk-Fonds ist Oliver Werner, der zuvor Volkswirtschaftslehre studierte.


Anlageziel



Das IfK-Team strebt eine jährliche Rendite von drei bis fünf Prozent an, ohne das die Volatilität dabei über fünf Prozent steigen soll. Zudem möchte das IfK-Team pro Jahr rund vier Prozent ausschütten. Überdies möchten sie ein Portfolio aufstellen, das wenig mit Bundesanleihen korreliert.


Strategie



"Auch wir glauben, dass Aktien attraktiv sind", sagt Werner. "Aber was sollte jemand tun, der nicht 100 Prozent in Aktien halten möchte?" Für das Kieler IfK-Team ist die Antwort klar: Anleihen kaufen, die günstig bewertet sind und die man abseits der Trampelpfade suchen muss. "Wir mögen Value-Titel, die aufgrund einer Sondersitutation einen Renditeaufschlag bieten", sagt Werner. Dazu kann das IfK-Team die ganze Palette des Bondmarkts nutzen.

Portfolio



Derzeit halten Wilhelm und Werner etwa Anleihen der Allianz-Versicherung, der NordLB oder des Schweizer Stahlherstellers Schmolz + Bickenbach. Auf klassische Staatsanleihen und Mittelstandsanleihen verzichten sie dagegen. Ebenso auf sogenannte ABS, CDOs und strukturierte Produkte. Zudem meiden sie Titel, die die EZB kauft oder kaufen kann, weil diese aus ihrer Sicht bereits zu hoch bewertet sind. An ihren Titeln hält das IfK-Team meist lange fest. Der Turnover beträgt lediglich 20 Prozent. Auf der Währungsseite hält das IfK-Team mindestens zwei Drittel in Euro-Papieren, derzeit sind es rund 70 Prozent. Die aktuelle Duration des Portfolios beträgt 4,4 Jahre.

Rendite-Risiko-Profil



Das IfK-Team muss sich mit seinem Ansatz nicht verstecken. Seit der Auf lage im Dezember 2008 erzielte der Acatis IfK Value Renten eine jährliche Rendite von rund 8,5 Prozent - kumuliert aus den jährlichen Ausschüttungen und Kursgewinnen. Fortschreiben kann man diese Entwicklung allerdings nicht. Dazu sind die Zinsen mittlerweile zu tiefgesunken.Derzeit bietet das IfK-Portfolio beim einem Durchschnittsrating von "BBB-" jedoch eine laufende Rendite von rund 3,6 Prozent. Das ist sehr ordentlich.

Fazit



Falls sie geschickt ausgewählt werden, bleiben Bonds attraktiv.




Bildquelle: Peshkov/Fotolia, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit