FONDS

US-Aktienfonds trennt sich von allen Siemens-Aktien - und setzt lieber auf Erdöl

US-Aktienfonds trennt sich von allen Siemens-Aktien - und setzt lieber auf Erdöl

WKN: 723610 ISIN: DE0007236101 Siemens AG

104,02 EUR
-1,28 EUR -1,22 %
14.06.2019 - 16:25
27.04.2019 03:20:00

Der US-Aktienfonds Templeton Global Fund verkauft alle seine Siemens-Aktien. Dafür baut er eine neue Position beim französischen Mineralölriesen Total auf. Von Matthias Fischer

Insgesamt trennte sich der weltweit anlegende Templeton Global Fund von 109.364 Siemens-Aktien, das entspricht derzeit einem Wert von rund 11,5 Millionen Euro. Offenbar sind die Fondsmanager Heather Arnold, Dylan Ball und Peter Moeschter nicht mehr von den Perspektiven des deutschen Industriegiganten überzeugt.

Dagegen scheinen sie davon auszugehen, dass sich die Aussichten für die Erdölbranche verbessern. Der Aktienfonds kaufte 271.421 Total-Aktien und baut damit eine neue Position im Wert von 13,6 Millionen Euro bei dem französischen Öl- und Gasriesen auf. Daneben hat der Fonds auch seinen Anteil am US-Ölgiganten Exxon weiter ausgebaut. Insgesamt hat der Fonds ein Volumen von rund 870 Millionen Euro und zählt damit eher zu den kleinen Aktienfonds.

Die Analysten sind bezüglich der Aussichten bei Siemens aber eher positiv gestimmt. Von 29 beim Wirtschaftsdienst Bloomberg gelisteten Experten empfehlen 19, die Siemens-Aktie zu kaufen und zehn, sie zu halten. Zum Verkauf rät kein Analyst. Den Kurs sehen sie in einem Jahr im Schnitt bei 118 Euro stehen, das entspricht einem Potenzial auf Sicht von einem Jahr von zwölf Prozent.

Weitere Links:


Bildquelle: Siemens AG

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit