MAX OTTE

Es muss nicht immer der DAX sein - Vier solide Langfristinvestments fürs Depot

Es muss nicht immer der DAX sein - Vier solide Langfristinvestments fürs Depot

WKN: 716460 ISIN: DE0007164600 SAP SE

127,24 EUR
-0,14 EUR -0,11 %
03.07.2020 - 17:20
19.04.2015 14:10:00

Immer wieder werde ich auf den DAX angesprochen. Und immer wieder kommt die Frage auf, ob es eine mögliche Zwischenkorrektur geben wird. Und immer wieder muss ich wiederholen, dass ich nicht weiß, ob eine Zwischenkorrektur kommt und dass die Fixierung auf den DAX völlig falsch ist. Suchen wir lieber in Nischen, auf die sich nicht alle Augen richten.

von Max Otte

Sehr geehrte Privatanleger,

immer wieder werde ich auf den DAX angesprochen. Und immer wieder kommt die Frage auf, ob es eine mögliche Zwischenkorrektur geben wird. Und immer wieder muss ich wiederholen, dass ich nicht weiß, ob eine Zwischenkorrektur kommt und dass die Fixierung auf den DAX völlig falsch ist.

Wenn früher der deutsche Leitindex halbwegs repräsentativ und geeignet für die Langfristanlage war, entwickelt er sich immer mehr zu einer Provinzbörse. Die Geschäftsmodelle der Versorger E.ON (WKN: ENAG99) und RWE (WKN: 703712) sowie der Deutschen Bank (WKN: 514000) sind bedroht. Pharma und Gesundheit finden außerhalb von Merck (WKN: 659990) und Fresenius (WKN: 578560) sowie etwas bei Bayer (WKN: BAY001) nicht statt, Software nur bei SAP (WKN: 716460), Konsum nur bei Beiersdorf (WKN: 520000) und Adidas (WKN: A1EWWW). Zudem hat Nike (WKN: 866993) Adidas aufgrund des größeren Heimatmarkts und der Wettbewerbsvorteile endgültig abgehängt. Der Rest der DAX-Titel, auch die vielgelobte deutsche Automobilindustrie, ist sehr konjunkturabhängig.

Auf Seite 2: DAX etabliert sich hartnäckig oberhalb der 12.000 Punkte

Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Oliver Schmauch für Börse Online

Aktien in diesem Artikel

adidas 241,10 -1,35% adidas
Bayer 66,60 -0,60% Bayer
Beiersdorf AG 101,90 -1,26% Beiersdorf AG
Delta Air Lines Inc. 25,27 0,28% Delta Air Lines Inc.
Deutsche Bank AG 8,47 -0,82% Deutsche Bank AG
Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 45,31 -1,48% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Merck KGaA 106,90 -0,05% Merck KGaA
Merck Co. 70,20 0,29% Merck Co.
Nestlé SA (Nestle) 90,53 -0,08% Nestlé SA (Nestle)
Nike Inc. 87,28 -0,59% Nike Inc.
Roche AG (Genussschein) 0,00 0,00% Roche AG (Genussschein)
RWE AG St. 31,79 0,09% RWE AG St.
SAP SE 127,24 -0,11% SAP SE

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.528,18
-0,64%
pagehit