INVESTMENT DES TAGES

DAX: So wetten Anleger gegen die 13.000-Punkte-Marke

DAX: So wetten Anleger gegen die 13.000-Punkte-Marke

WKN: A14QMG ISIN: JP3832900009 PLATZ Co.,Ltd.

14.04.2017 04:10:00

Bleibt der deutsche Blue-Chip-Index bis Mitte Juni unter der 13.000er-Marke, wird dieser Schein um 35 Prozent steigen. Schon das Allzeithoch stellt in einem seit Monaten gut laufenden Markt eine große Hürde dar. Aber selbst bei neuen Tops würde ein weiterer Widerstand dem Investment helfen. Von Stefan Mayriedl



Steigt der DAX in den nächsten zwei Monaten noch bis 13.000 Punkte? Für alle, die nicht daran glauben, ist dieses Investment genau das Richtige. Die Papiere eignen sich zudem zur Absicherung bestehender Aktienpositionen.

Wegen der zuletzt stark gestiegenen Volatilität überzeugt die Produktgattung "Capped-Plus" derzeit generell mit hohen Renditen. Der ausgewählte DAX-Capped-Put-Plus wird um 36 Prozent steigen, wenn der deutsche Blue-Chip-Index bis zum 16. Juni dauerhaft unter der Schwelle bei 13.000 Zählern bleibt.

Gestern hat der Index mit einem Zwei-Wochen-Tief exakt einen zweimonatigen Aufwärtstrend bestätigt. Für die Spekulation hilfreich wäre es sicherlich, wenn diese Trendlinie demnächst gebrochen wird. Es gibt aber noch eine obere Trendlinie, die dafür sorgen sollte, dass der Schein auf jeden Fall reüssiert.

Im Falle weiterer Kurssteigerungen sogar auf ein neues Allzeithoch hinaus achten wir auf diese durch Hochs seit Ende Januar definierte Gerade, die quasi das maximale Aufwärtspotenzial vorgibt: 13.000 Zähler wären dann erst ab Anfang Juli drin. Nach einem Ausbruch aus diesem Trend sollte bei dem Investment aber die Reißleine gezogen werden. Das Tief des Scheins lag um 26 Euro. Wie der passende Stopp aussieht, ist kaum zu prognostizieren. Wir lassen zunächst deutlicher Platz und heben den Stop loss von 19 Euro aus um wöchentlich einen Euro an.



Name DAX-Capped-Put-Plus
WKN PS2B7P
Aktueller Kurs 29,52 € / 29,58 €
Laufzeit 16.06.17
Schwelle 13.000 Pkt.
Stoppkurs 19,00 €
Anpassung Stoppkurs +1,00 €/wöchentlich
Zielkurs 40,00 €


Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de


Bildquelle: BÖRSE ONLINE

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.532,88
-0,64%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit