DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,0%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1305 -0,1%  Öl 72,9 -11,4% 
DERIVATE DEPOT

Derivate-Depot: Aufstockung um zwei Positionen

Derivate-Depot: Aufstockung um zwei Positionen

WKN: 893113 ISIN: FR0000131906 Renault S.A.

30,13 EUR
-1,95 EUR -6,08 %
26.11.2021 - 15:28
06.10.2021 10:30:45

Im Derivatedepot wurden Scheine auf die Basiswerte Covestro und Renault geordert. Nit den Produktgattungen Capped-Call und Bonus-Cap gibt es Gewinnchancen von 91 und 18 Prozent. Von Stefan Mayriedl


Nachschub fürs Derivatedepot, in dem der Cash-Anteil von 42 Prozent gesenkt werden soll, und zwar mit zwei neuen Scheinen. Dabei handelt es sich zunächst um eine kleinere, hochspekulative Position auf die charttechnisch blendend aussehende Covestro-Aktie.

Zu 0,42 Euro wurden 2200 Covestro-Capped-Calls KE6VAL gekauft. Das Maximalpotenzial von 91 Prozent wird eingefahren, wenn die DAX-Aktie am 16. Dezember bei mindestens 60,00 Euro notiert. Der Basispreis bei 52,00 Euro verdeutlicht, dass auch das Risiko nach unten nicht zu verachten ist. Die Position wird daher mit einem strikten Stop loss bei 0,23 Euro, der unter dem bisherigen Tief des seit Ende April gehandelten Scheins liegt, abgesichert.

Da zudem die weiter konsolidierende Renault-Aktie um 26,00/27,50 Euro eine solide waagrechte Unterstützungszone aufweist, und das Bonus-Cap-Zertifikat VQ4AFK eine darunter bei 24,00 Euro liegende Schwelle, sind wir zu 37,17 Euro in 50 Stück eingestiegen. Das mit einem Aufgeld von 22 Prozent versehene Zertifikat weist bis Mitte März ein 18-Prozent-Potenzial auf. Die erste Stop-loss-Absicherung wird bei 29,75 Euro platziert und damit das Verlustrisiko auf 20 Prozent begrenzt.

Covestro






Renault




Name Covestro-Capped-Call
WKN KE6VAL
Kaufkurs 0,42 €
Basis/Cap 52,00 € / 60,00 €
Laufzeit 16.12.21
Stoppkurs 0,23 €
Name Renault-Bonus-Cap
WKN VQ4AFK
Kaufkurs 37,17 €
Schwelle 24,00 €
Laufzeit 18.03.22
Stoppkurs 29,75 €


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.


Bildquelle: BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Renault S.A. 30,13 -6,08% Renault S.A.

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit