INVESTMENT DES TAGES

Netflix-Aktie: Das Wachstum flacht ab - Was Anleger jetzt tun sollten

Netflix-Aktie: Das Wachstum flacht ab - Was Anleger jetzt tun sollten

WKN: 552484 ISIN: US64110L1061 Netflix Inc.

323,00 EUR
-7,00 EUR -2,12 %
17.07.2019 - 17:15
05.10.2018 03:30:00

Der Nasdaq-Wert zählt an der Börse unbestritten zu den High-Flyern. Im Sommer kam der Aufwärtstrend ins Stocken. Das außergewöhnliche Wachstum scheint sich etwas abzuflachen. Anleger können das Szenario gut für eine Seitwärtswette nutzen. Der ausgewählte Discount-Call bietet bis Jahresende eine Chance auf 36 Prozent Gewinn. Von Petra Maier



Gefühlt unendliche viele Serien und Filme schauen, wann und wo man will und alles ohne nervende Werbepausen. Das bietet Netflix seinen Kunden und löste damit einen weltweiten Streaming-Hype aus. Doch zunehmend sind Konkurrenten wie Amazon Prime Video aber auch Apple oder Disney den Kaliforniern auf den Fersen. In den USA hat schätzungsweise die Hälfte der Haushalte Netflix abonniert. Es ist unwahrscheinlich, dass Netflix auf Dauer das erreichte Wachstumstempo auch künftig halten kann.



Rund 13 Milliarden Dollar steckt Netflix dieses Jahr in die Produktion neuer Inhalte. Eigene Produktionen sind aufwendig und teuer. Deshalb dreht Netflix erneut an der Gebührenschraube. Netflix hatte die Preise erst im Herbst 2017 angehoben. Jetzt sind erneut Preiserhöhungen im Gespräch. Aber es kommt noch dicker. Einer Auswahl von Netflix-Abonnenten werden eigene Werbeclips gezeigt. Ist das der Anfang vom Ende des werbefreien streamens? Und die spannende Frage ist, ob sich das die Nutzer gefallen lassen werden.


In der Vergangenheit gaben die steigenden Nutzerzahlen die Richtung vor. Die Netflix-Aktie kletterte von einem Hoch zum nächsten. Doch die Wachstumschancen werden kleiner. Darauf reagiert der Aktienkurs. Mit welcher Stärke zeigte sich im Sommer.

Netflix verpasste die eigene Prognose bei den Neukunden. Anstatt die angepeilten 6,2 Millionen waren es nur 5,1 Millionen. Der Aktienkurs rauschte in die Tiefe. Von Juli bis August summierte sich das Kurs-Minus auf rund 30 Prozent. Die Schar der Analysten ist geteilter Meinung. Es gibt noch Kursziele von über 400 Dollar. Einige haben jüngst die Kursziele gesenkt. Die US-Investmentbank Robert W. Baird schreibt der Netflix-Aktie kein hohes Potenzial mehr zu. Das Kursziel von 370 Dollar liegt nur knapp oberhalb der aktuellen Notierung.

Auf Seite 2: Einschätzung der Redaktion



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: Mike Blake/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Amazon 1.782,20 -0,64% Amazon
Apple Inc. 182,44 -0,18% Apple Inc.
Netflix Inc. 323,00 -2,12% Netflix Inc.
Walt Disney 127,00 -1,54% Walt Disney

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit