CHARTCHECK

Allianz-Aktie sucht Boden: Warum der Titel langfristig ein Kauf ist

Allianz-Aktie sucht Boden: Warum der Titel langfristig ein Kauf ist

WKN: 840400 ISIN: DE0008404005 Allianz

148,76 EUR
-4,24 EUR -2,77 %
03.04.2020 - 19:57
27.03.2020 05:10:00

Der Aktienkurs der Allianz SE sucht nach einem Boden. Dabei spielt die Kursmarke von 115 Euro eine entscheidende Rolle: Dort liegt eine mehrjährige Unterstützung. Der Aktienkurs hat sich seit Anfang Februar halbiert. Viele Investoren finden das übertrieben und greifen zu. Langfristig betrachtet keine schlechte Idee. Was Anleger wissen müssen, wohin eine Erholung führen könnte und welche Strategie überzeugt. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Kein positiver Handelsstart zwar, aber dennoch überzeugend: Der Aktienkurs der Allianz SE fällt am Montagmorgen in der ersten Handelsstunde um zwei Prozent. Dennoch überzeugend deshalb, weil der DAX zu Wochenbeginn einbricht und 4,1 Prozent tiefer notiert als der Schlussstand vom Freitag. Damit setzen sich die Stabilisierungsversuche der Allianz-Kurse fort. In der Vorwoche traten bei Preisen um 115 Euro Investoren in den Markt, die Allianz-Aktien kauften. Der Reiz der 115-Euromarke: Diese hat sich bereits in den vergangenen Jahren als Unterstützung bewährt - siehe Monatschart.

Die Charts im Detail



Der prozentuale Abstand zwischen Allianz-Kurs und 200-Tagelinie beträgt derzeit 35 Prozent. Rückblickend betrachtet gelten die Titel der Allianz-Aktie - charttechnisch - damit als überverkauft (siehe Grafik unterhalb des Monatschart). Ein derart hoher prozentualer Abstand gab es letztmalig im Jahr 2008 zur Finanzkrise; damals lag der Abstand sogar bei 47 Prozent. Die 200-Tagelinie ist eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form dargestellt. Dieser gleitende Durchschnitt gilt damit als ein einfacher - aber vielbeachteter - Indikator innerhalb der Technischen Analyse.

Hält die Unterstützung bei 115 Euro, hätten die Titel eine große Chance auf eine Bodenbildung. Ohnehin sollen Anleger jetzt längerfristig denken. Als ein realistisches Kursziel unter mittelfristiger Betrachtung sehen wir die Preismarke um 171 Euro; dort verläuft aktuell auch die fallende 21-Tagelinie (grüne Kurve im Tageschart). Genug Aufwärtspotenzial also, um sich der Allianz-Aktie auf der Long-Seite zu bedienen.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Long-Derivat aus dem Hause der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Kurse bei den Aktien der Allianz SE ab. Der Hebel fällt dabei relativ konservativ aus - siehe Tabelle. Was ist zu erwarten? Würde der Kurs von aktuell 131,78 Euro bis an seine 21-Tagelinie(171,58 Euro) steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat bereits ein Gewinn von rund 100 Prozent einstellen - mit der Chance auf weit mehr.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 209,00
Oberes Ziel 1 171,00
Unteres Ziel 1 117,00
Unteres Ziel 2 100,00


Trading-Ideen

Trading-Idee Long
Basiswert Allianz SE
Produktvorstellung Turbo Bull
WKN MC7KZZ
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 95,02
Knock-Out-Schwelle 95,02
Hebel 3,41
Kurs in EUR 3,00


Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC7KZZ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de

Mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Jetzt in der digitalen Einzelausgabe von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro.


Bildquelle: Markus Dlouhy/Allianz SE

Aktien in diesem Artikel

Allianz 148,76 -2,77% Allianz
Morgan Stanley 31,00 2,16% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 9.525,77
-0,47%

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.04.20 Allianz Underperform RBC Capital Markets
02.04.20 Allianz Underperform RBC Capital Markets
02.04.20 Allianz buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.04.20 Allianz Equal weight Barclays Capital
01.04.20 Allianz buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit