QUICK-CHECK

Constantin Medien-Aktie: Delisting in Planung

Constantin Medien-Aktie: Delisting in Planung

WKN: 914720 ISIN: DE0009147207 Constantin AG (Constantin Medien)

2,19 EUR
-0,01 EUR -0,45 %
21.10.2019 - 17:34
04.07.2019 18:30:00

Ende 2017 gab der Schweizer Medienkonzern Highlight ein Übernahmeangebot für Constantin Medien ab. Der Preis lag bei 2,30 Euro je Aktie. Doch nicht alle Aktionäre dienten ihre Papiere an. Von Lars Winter

Mehr als 79 Prozent der Constantin-Aktien bekamen die Eidgenossen durch die Offerte seinerzeit nicht zusammen. Zahlreiche Investoren - auch BÖRSE ONLINE mit dem Nebenwerte-Wikifolio - hatten auf eine Erhöhung der Offerte spekuliert. Nach Ablauf des Angebots gab es preislich jedoch keine Nachbesserung, deshalb fiel die Aktie zurück und dümpelte längere Zeit unter zwei Euro vor sich hin. Nun wird der Großaktionär wieder aktiv und kündigte an, Constantin von der Börse nehmen zu wollen.

Im Gegenzug für das geplante Delisting sollen die restlichen Aktionäre abgefunden werden - allerdings wiederum nur mit 2,30 Euro pro Aktie. Highlight könnte einen Preisaufschlag zwar teilweise aus der Liquidität von Constantin refinanzieren. Das ist aber offensichtlich weiterhin nicht geplant. Nur Anleger mit Ausdauer spekulieren noch auf mehr. Da wir mit unserem Wikifolio nach einem Delisting die Aktie ohnehin nicht mehr handeln könnten, verkaufen wir die Position jetzt nach dem jüngsten Kursanstieg.

Unsere Empfehlung: Verkaufen

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Constantin Medien AG, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Constantin AG (Constantin Medien) 2,19 -0,45% Constantin AG (Constantin Medien)

Aktienempfehlungen zu Constantin AG (Constantin Medien)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit