AKTIEN-CHECK

CTS Eventim-Aktie: Gewinne zu Weihnachten - hier liegt weiteres Kurspotenzial

CTS Eventim-Aktie: Gewinne zu Weihnachten - hier liegt weiteres Kurspotenzial

WKN: 850843 ISIN: US1265011056 C.T.S Corp. (CTS Corp)

25,80 EUR
0,60 EUR 2,38 %
13.12.2019 - 08:01
30.11.2019 16:30:00

Für den Ticketvermarkter CTS Eventim beginnt mit der Weihnachtszeit die wichtigste Zeit des Jahres. Für Börsianer ist die Show noch lange nicht vorbei. Von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Laut wird es werden - und nicht ganz billig: Im Sommer 2020 geht die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden auf Welttournee. Karten für die Konzerte in Deutschland kosten mehr als 80 Euro. Für CTS Eventim haben Tourneen wie die von Iron Maiden einen hohen Unterhaltungswert.

Bei jeder verkauften Eintrittskarte kassiert der Ticketvermarkter eine Gebühr. Und weil immer mehr Menschen über das Internet kaufen, steigt die Gewinnspanne. Abzulesen ist das an den Geschäftsergebnissen: In den ersten neun Monaten verbesserte CTS die operative Marge seiner Ticketsparte um knapp zwei Prozentpunkte auf 38,8 Prozent.

Die wichtigste Zeit des Jahres hat gerade begonnen: Konzertkarten sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Zuletzt erwirtschaftete CTS im Schlussquartal rund 40 Prozent seines operativen Jahresgewinns. Nach dem starken Weihnachtsgeschäft des Vorjahres sind die Vergleichswerte anspruchsvoll, aber nicht unüberwindbar. Noch ein anderer Trend treibt das Geschäft: Weil Musiker im Internetzeitalter kaum noch Geld mit dem Verkauf ihrer Musik verdienen, sind Live-Auftritte zur wichtigsten Einnahmequelle geworden. Die Künstler gehen darum immer häufiger auf Tour. Damit steigt das Volumen der Tickets.

Kaufen, lesen, profitieren!

Aktuelle Informationen, gründliche Recherchen, konkrete Empfehlungen: €uro am Sonntag weiß, wie die Finanzwelt funktioniert.

Zu unseren Angeboten

Als zweites Standbein ist CTS auch Konzertveranstalter: Rund zwei Drittel des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen in der Sparte Live Entertainment. Die Margen dort sind aber niedriger, liegen im einstelligen Bereich.

Neue Attraktionen


Die im MDAX notierte Aktie wird vor allem vom Ticketgeschäft getrieben: Etwas mehr als 80 Prozent der Eintrittskarten werden mittlerweile über das Internet verkauft. Die Privatbank Berenberg sieht Wachstumspotenzial bis zu einem Anteil von mehr als 90 Prozent.

Immer wichtiger werden die Auslandsmärkte. Bislang spielt die Musik bei CTS vor allem in Deutschland. Die Expansion in das europäische Ausland nimmt Fahrt auf, zuletzt über die Beteiligung an Frankreichs Marktführer France Billet.

Analysten trauen CTS in den kommenden Jahren Gewinnsteigerungen von rund zehn Prozent zu. Zudem ist das Geschäft relativ sicher vor Konjunkturkrisen. Musikfreunde wollen auch in schweren Zeiten Spaß haben.

Kracher: Die CTS-Aktie ist nicht mehr billig, als defensiver Wachstumswert aber lukrativ. Wir sehen weiteres Kurspotenzial.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 64,00 Euro
Stoppkurs: 44,00 Euro

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: CTS Eventim

Aktien in diesem Artikel

C.T.S Corp. (CTS Corp) 25,80 2,38% C.T.S Corp. (CTS Corp)

Aktienempfehlungen zu C.T.S Corp. (CTS Corp)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.05.19 CTS Outperform Cowen and Company, LLC
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

MDAX 27.772,98
0,95%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten