BIOTECH

Eine der weltgrößten Biotech-Aktien wird schon in wenigen Stunden nicht mehr gehandelt werden. Was ist da los?

Eine der weltgrößten Biotech-Aktien wird schon in wenigen Stunden nicht mehr gehandelt werden. Was ist da los?

WKN: 881244 ISIN: US1510201049 Celgene Corp.

20.11.2019 06:15:00

Die Aktie von Celgene wird bald sowohl aus dem S&P 500 als auch aus dem Nasdaq 100 fliegen. Warum das so ist und wer die Nachfolger sind. Von Matthias Fischer

Die Aktie des US-Biotechriesen Celgene wird ab Donnerstag, den 21. November 2019 nicht mehr gehandelt werden. Grund ist die Übernahme des Konzerns durch den US-Pharmagiganten Bristol-Myers Squibb. Damit fliegt die Celgene-Aktie auch aus den bedeutenden US-Indizes: Im Nasdaq 100 wird der Energie-Versorger Exelon die Nachfolge von Celgene antreten, in den S&P 500 kommt nun der Cloud-Anbieter ServiceNow.

Mit der Übernahme verstärkt sich Bristol-Myers Squibb im Bereich Krebstherapie. Aus kartellrechtlichen Gründen musste sich Celgene im Gefolge der Übernahme von Otezla, seinem Blockbuster-Mittel gegen Schuppenflechte, trennen.

Aktien in diesem Artikel

Bristol-Myers Squibb Co. 53,04 0,95% Bristol-Myers Squibb Co.
Exelon Corp. 35,20 -1,68% Exelon Corp.

Indizes in diesem Artikel

S&P 500 3.629,65
-0,16%
NASDAQ 100 12.152,22
0,60%

Aktienempfehlungen zu Celgene Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.05.19 Celgene Equal weight Barclays Capital
21.12.18 Celgene Neutral BTIG Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit