DAX 13.574 -0,7%  MDAX 27.773 -1,4%  Dow 32.706 -0,1%  Nasdaq 13.208 -0,8%  Gold 1.773 -0,1%  TecDAX 3.145 -1,7%  EStoxx50 3.725 -0,8%  Nikkei 28.253 0,3%  Dollar 1,0184 0,0%  Öl 95,3 0,7% 
ÖL- UND GAS-KONZERN

Esso-Mutter Exxon Mobil erwartet Gewinnexplosion um bis zu 73 Prozent

Esso-Mutter Exxon Mobil erwartet Gewinnexplosion um bis zu 73 Prozent

WKN: 852549 ISIN: US30231G1022 ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)

87,47 EUR
2,58 EUR 3,04 %
05.08.2022 - 21:35
04.07.2022 11:20:29

Seine neuen Quartalszahlen wird der US-Öl- und Gas-Riese Exxon Mobil erst am 29. Juli vorlegen. Doch bereits jetzt hat der Konzern in einer Pflichtmitteilung einen großen Gewinnanstieg im zweiten Quartal angekündigt. Gegenüber dem ersten Quartal könnten es demnach 73 Prozent mehr werden. Gegenüber dem Vorjahresquartal steht fast eine Verdreifachung an.

Exxon Mobil Corp hat am vergangenen Freitag nachbörslich in einer Pflichtmitteilung signalisiert, dass die Einnahmen aus der Öl- und Gasproduktion im zweiten Quartal kräftig steigen werden. Der größte US-Ölproduzent prognostiziert demnach einen sequenziellen Anstieg zwischen 2,5 und 3,3 Milliarden Dollar. Im ersten Quartal erzielt Exxon noch einen Betriebsgewinn von 4,49 Milliarden Dollar aus der Öl- und Gasproduktion. Diesmal könnten es bis zu 7,8 Milliarden Dollar werden.

Gegenüber dem Vorjahresquartal dürfte sich der Gewinn fast verdreifacht haben. Analysten prognostizieren einen Gewinn pro Aktie von 2,99 Dollar - gegenüber 1,10 US-Dollar im gleichen Quartal des Vorjahres. Die offiziellen Quartalsergebnisse will Exxon am 29. Juli veröffentlichen.

"Tankrabatt wenig sinnvoll"


Der Konzern, der in Deutschland rund 1.000 Esso-Tankstellen betreibt, verdient blendend an den gestiegenen Rohöl-Preisen. Und geht es nach dem Exxon-Chef, dürften die Preise für Öl und Gas noch lange hoch bleiben. "Strukturell ist nicht genug Angebot auf dem Markt", sagte Darren Woods in einem Interview des "Handelsblatts". Dies liege nur bedingt an den Folgen des Ukraine-Kriegs. "Die Preise werden so lange höher bleiben, bis zusätzliches Angebot auf den Markt kommt", sagte Woods.

Der Manager äußerte sich auch zum deutschen Tankrabatt. Woods hält diesen für wenig sinnvoll. Auch hierzulande sei die Lage vor allem durch das knappe Angebot bestimmt, schreibt das "Handelsblatt". Das Letzte, was man tun sollte, sei zusätzliche Nachfrage anzuregen, so Woods.

Einschätzungen zur Aktie von Exxon Mobil


Die Aktie von Exxon Mobil reagierte bereits vor der Gewinnprognose am Freitag sehr freundlich auf 87,55 Dollar (siehe Chart). Nachbörslich ging es auf etwa 88 Dollar weiter aufwärts. In Deutschland notiert der S&P-100-Wert am Montag freundlich bei gut 84 Euro.

BÖRSE ONLINE hält die Aktie von Exxon Mobil weiterhin für aussichtsreich und hat ein Kursziel von 110 Euro ausgegeben.

mmr mit rtr


Bildquelle: BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil) 87,47 3,04% ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)

Aktienempfehlungen zu ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
07.06.22 ExxonMobil Neutral Credit Suisse Group
21.04.22 ExxonMobil Outperform RBC Capital Markets
29.03.22 ExxonMobil Overweight JP Morgan Chase & Co.
10.03.22 ExxonMobil Overweight Barclays Capital
03.03.22 ExxonMobil Buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit