BÖRSE ON AIR

Fresenius: "Unser Geschäftsmodell ist und bleibt robust" - Finanzchefin im Interview zum Hören

Fresenius:

WKN: 578560 ISIN: DE0005785604 Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

44,53 EUR
0,41 EUR 0,93 %
10.07.2020 - 19:48
07.05.2020 03:30:00

Fresenius hat als Gesundheitskonzern sowohl positive als auch negative Berührungspunkte durch die Corona-Pandemie. So steigt auf der einen Seite die Nachfrage nach Medikamenten und medizinischen Geräten, auf der anderen Seite entstehen zusätzliche Kosten und Herausforderungen. CFO Rachel Empey: "Unser Gesamtgeschäft ist sehr robust und wir können eine gute Leistung für unsere Kunden und natürlich unsere Patienten bringen." Das Interview hier zum Hören:


In Kooperation mit Börsen Radio Network AG

Q1 brachte Umsatzwachstum für alle Segmente, der Gesamtumsatz bei Fresenius stieg 7 % auf 9,1 Mrd. Euro. "Ich sehe Q1 als einen soliden Start ins Geschäftsjahr 2020. Es zeigt auch unsere wichtige Rolle, die wir in den globalen Healthcare-Systemen haben." Der Gewinn konnte leicht gesteigert werden. "Die Entwicklung der kommenden Monate ist schwierig einzuschätzen, aber unser Geschäftsmodell ist robust und bleibt robust, auch in diesen schwierigen Zeiten." Die Prognose wurde vorerst bestätigt, soll zu den Halbjahreszahlen aber mit COVID-19 Effekten aktualisiert werden. Die Aktie ist am Mittwoch einer der stärksten Gewinner im DAX.


Bildquelle: Ralph Orlowski/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 44,53 0,93% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

Aktienempfehlungen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
26.06.20 Fresenius Neutral UBS AG
08.06.20 Fresenius buy Deutsche Bank AG
02.06.20 Fresenius Equal weight Barclays Capital
22.05.20 Fresenius Neutral Credit Suisse Group
20.05.20 Fresenius overweight Morgan Stanley
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit