ODDO BHF-RESEARCH

Heiße Nebenwerte: Diese unbekannten Aktien haben bis zu 157 Prozent Kurspotenzial

Heiße Nebenwerte: Diese unbekannten Aktien haben bis zu 157 Prozent Kurspotenzial

WKN: A14QMG ISIN: JP3832900009 PLATZ Co.,Ltd.

02.05.2019 04:10:00

Die deutsche Privatbank ODDO BHF blickt konstruktiv auf das Börsenjahr 2019. Insbesondere mit der richtigen Sektor- und Titelselektion besteht laut den Analysten Anlass für Zuversicht. BÖRSE ONLINE stellt fünf Kaufempfehlung von ODDO BHF aus dem deutschen Nebenwertesegment vor. Laut den Kurszielen besteht bei diesen Werten bis zu 157 Prozent Luft nach oben. Von Jürgen Büttner

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erschien am 09.04.2019 erstmals online

Nach den starken Kurseinbrüchen an den Aktienmärkten vor allem gegen Ende des vergangenen Jahres haben sich Notierungen im bisherigen Verlauf des Jahres 2019 auf breiter Front erholt. Gleichwohl, und trotz eines zwischenzeitlichen markttechnischen Konsolidierungsrisikos, bieten sich für den weiteren Jahresverlauf 2019 an den Aktienmärkten Anlagechancen, - vor allem, wenn sich angesichts der großen politischen Probleme Lösungen und damit Impulse für die Märkte ergeben sollten. Zumindest lautet so das Ergebnis der aktuellen Kapitalmarktanalyse bei der deutschen Privatbank ODDO BHF.

Der globale Aktienmarkt ist im historischen Vergleich laut den dortigen Experten derzeit moderat bewertet: Steigende Unternehmensgewinne und niedrigere Kurse nach dem Rückgang 2018 führten zu günstigeren Bewertungen. Die Gewinne der Unternehmen dürften trotz einer global nachlassenden Wirtschaftsdynamik auch 2019 auf breiter Basis weiterwachsen.

"Das Gewinnwachstum der US-Unternehmen wird sich im aktuellen Jahr aufgrund des auslaufenden Basiseffekts der US-Steuerreform bei etwa 4 Prozent p. a. einpendeln", erklärt Chief Investment Officer Kai Franke. Für Europa lägen die Schätzungen der Gewinnwachstumsraten aktuell noch über dem Vorjahresniveau, konjunkturelle Risiken könnten das Bild aber im weiteren Jahresverlauf eintrüben. "Auch wenn die Aktienmarkt-Schwankungen nach der Dezember-Panik wieder stark rückläufig sind, behalten wir angesichts der anhaltenden geopolitischen Risiken die Volatilität im Blick", so Franke.

Trotz der kräftigen Erholung in den ersten Monaten sei aber an den Märkten bislang keine Euphorie zu erkennen. Viele institutionelle Investoren seien skeptisch und nicht voll investiert. Diese Angst vor der Angst sei gut für die Börsen und eröffne Potenziale. Obwohl die Aussichten für die Märkte durch große Themen wie zum Beispiel Handelsstreit und Brexit unklar seien und für Unsicherheit und Volatilität sorgten, sieht man gute Chancen für die Investoren. Vor allem das wie erwähnt anhaltende Gewinnwachstum und die günstigeren Bewertungen stützten die Aktienmärkte.

Insbesondere mit einer gezielten Sektor- und Titelselektion könnten Anleger zuversichtlich in das laufende Jahr sehen, so das Urteil. Wir haben uns in dem von ODDO BHF beobachten Anlageuniversum umgesehen und daraus fünf Kaufempfehlungen für deutsche Aktien herausgepickt. Diese Titel, die laut Kurszielen über Aufwärtspotenziale von 25 Prozent bis 157 Prozent verfügen, stellen wir auf den nachfolgenden Seiten näher vor.

Auf Seite 2: Corestate Capital

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: 123RF, BO, BO, BO, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Allgeier 25,00 -0,79% Allgeier
Coca-Cola Co. 43,48 -0,66% Coca-Cola Co.
Constantin AG (Constantin Medien) 2,01 2,03% Constantin AG (Constantin Medien)
Corestate Capital Holding S.A. 30,15 -1,79% Corestate Capital Holding S.A.
Euronet Worldwide Inc. 138,12 0,39% Euronet Worldwide Inc.
Highlight Communications AG 4,54 -0,44% Highlight Communications AG
Vectron Systems AG 10,45 -5,00% Vectron Systems AG

Aktienempfehlungen zu PLATZ Co.,Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Indizes in diesem Artikel

SDAX 11.189,39
0,98%
General Standard 5.624,87
-0,50%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit