CHARTCHECK

Munich Re-Aktie am Tag der Hauptversammlung: Was den Titel jetzt so reizvoll macht

Munich Re-Aktie am Tag der Hauptversammlung: Was den Titel jetzt so reizvoll macht

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

39,73 EUR
0,52 EUR 1,33 %
15.07.2019 - 08:20
03.05.2019 02:20:00

Am heutigen Dienstag lädt die Munich Re zur Hauptversammlung (HV). Und die Jahreszahlen 2018 kommen gut an. Charttechnisch hat das Papier weiteres Aufwärtspotenzial, auch wenn am Donnerstaag der Dividendenabschlag den Kurs belasten wird: Die Unterstützungen sind stabil. Charttechnisch ist die Munich Re für den Autor ein klarer Kauf. Was den Titel so attraktiv macht, wie viel jetzt noch im Kurs steckt und welche Strategie überzeugt. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Die Aktien von Munich Re gehen am Dienstag etwas leichter in den Handel und verlieren eine halbe Stunde nach Börseneröffnung rund 0,3 Prozent an Wert. Damit setzt sich die Konsolidierung vom Vortag (-0,8%) fort. Heute ist der Tag der Hauptversammlung, an dem die Jahreszahlen 2018 auf den Tisch kommen. Eine Überraschung birgt dieses Zahlenmaterial nicht, ebenso wenig die Dividendenzahlung von 9,25 Euro (Dividendenrendite: 4,1%).

Am Montag notierten die Papiere von Munich Re zeitweilig auf 224 Euro und damit so hoch wie letztmalig im Juli 2002. Das zeugt von der inneren Stärke des Papiers. Charttechnisch betrachtet sollte das Aufwärtspotenzial aber noch lange nicht ausgeschöpft sein. Insbesondere in der längerfristigen Betrachtung (siehe Monatschart) besticht der Chart von Munich Re mit einem Ausbruch aus einer Dreiecksformation nach oben - ein Kaufsignal!

Doch Achtung: Die jüngste Hausse hat dazu geführt, dass der Titel mit Kursen um 221 Euro als bereits leicht überkauft einzustufen ist: Die Notierungen liegen 13 Prozent oberhalb ihrer 200-Tagelinie (blaue Kurve). Rückblickend betrachtet ist das ein Bereich, der schnell in eine Konsolidierung / Korrektur münden könnte. Dies aber ändert grundsätzlich nichts am charttechnischen Reiz der Munich-Re-Aktie.


Die Charts im Detail



Zu beachten: Am Donnerstag, 2. Mai, werden die Aktien von Munich Re "ex Dividende" notieren; sprich: mit einem Dividendenabschlag von 9,25 Euro. Es ist demnach am Donnerstag von Notierungen auszugehen, die sich im Bereich um 212 Euro bewegen sollten. Möglicherweise ein lukrativer Einstiegsmoment? Nicht selten werden Dividendenabschläge schnell wieder aufgeholt. Die nächste Unterstützung liegt um 200 Euro (siehe Wochenchart). Als Kursziele definieren wir das Hoch vom Montag (224 Euro) sowie - längerfristig betrachtet - im Bereich um 260 / 280 Euro; eine Kursmarke, die sich aus dem Wochenchart herleiten lässt.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Munich Re: Aufstocken / Kaufen. Wer den Dividendenabschlag abwarten möchte, checkt am Donnerstag die aktuellen Kurse. Dabei könnte ein erster Stop-Losskurs relativ engmaschig knapp unterhalb der 200-Tageslinie (196 Euro) angelegt werden. Nachfolgendes Long-Derivat (Hebelzertifikat Bull) der Emittentin Morgan Stanley (WKN: MF8XB5) ist mit einem Hebel von derzeit 5,2 gesegnet.

Tipp: Bedingt durch den Dividendenabschlag kann es am Donnerstag zu einer Änderung / Anpassung des Basispreises kommen. Die Ausstattungsmerkmale sind im Vorfeld eines Kaufs abzuchecken. Wie gesagt: Erfahrungsgemäß können Dividendenabschläge aber sehr schnell wieder aufgeholt werden. Möglicherweise also doch ein lukrativer Einstiegszeitpunkt bei der Munich-Re-Aktie? Sehr gut möglich.

Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.




Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 260,00
Oberes Ziel 1 224,00
Unteres Ziel 1 196,53
Unteres Ziel 2 192,70


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert MUENCH.RUECKVERS.VNA O.N.
Produktvorstellung Turbo
WKN MF8XB5
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 179,39
Knock-Out-Schwelle 179,39
Hebel 5,26
Kurs in EUR 4,29


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann mit Studium der Volkswirtschaftslehre. Über viele Jahre arbeitete er in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.

www.index-radar.de

Weitere Links:


Bildquelle: Michaela Rehle/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 39,73 1,33% Morgan Stanley

Nachrichten zu Morgan Stanley

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Morgan Stanley

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.04.19 Morgan Stanley Outperform RBC Capital Markets
04.04.19 Morgan Stanley Hold HSBC
02.01.19 Morgan Stanley Equal weight Barclays Capital
10.09.18 Morgan Stanley overweight JP Morgan Chase & Co.
20.07.18 Morgan Stanley Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit