QUICK CHECK

Novartis-Aktie: Neue Produkte liefern Kaufargumente

Novartis-Aktie: Neue Produkte liefern Kaufargumente

WKN: 904278 ISIN: CH0012005267 Novartis AG

82,29 EUR
0,79 EUR 0,97 %
20.06.2019 - 14:35
06.06.2019 04:29:00

Eine Reihe von positiven Nachrichten hat den Aktienkurs von Novartis auf ein Vierjahreshoch geschoben. So hat der Schweizer Pharmakonzern die Zulassung für Zolgensma erhalten. Diese Gentherapie, die einmal verabreicht die völlige Heilung herbeiführen soll, kostet pro behandeltem Patient 2,1 Millionen US-Dollar - und wäre damit das weltweit teuerste Medikament. Von Stefan Riedel

Eingesetzt wird Zolgensma gegen spinale Muskelatrophie, eine seltene genetische Erkrankung, die bei Kleinkindern zu einer lähmenden und oft tödlichen Muskelschwäche führt. Nahezu zeitgleich hat Novartis auf einer Investorenveranstaltung in den USA die langfristigen Gewinnziele definiert. Die für 2022 im Pharmageschäft angepeilte operative Gewinnmarge von 35 Prozent könnte der Konzern auch früher erreichen, sagte Konzernlenker Vasant Narasimhan.

Bis zu zehn neue Blockbuster, also Arzneien mit jährlichen Milliardenumsätzen, will Novartis bis 2021 auf den Markt bringen. Zum Beispiel ein neues Asthmamittel, für das der Konzern gerade vielversprechende Wirksamkeitsdaten präsentierte. Diese Wachstumsperspektiven lassen der aktuellen Aktienbewertung weiteren Spielraum nach oben.

Unsere Empfehlung: Kaufen.

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Arnd Wiegmann/Reuters, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Novartis AG 82,29 0,97% Novartis AG

Aktienempfehlungen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.06.19 Novartis Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
04.06.19 Novartis Underweight JP Morgan Chase & Co.
04.06.19 Novartis Neutral UBS AG
30.05.19 Novartis Underweight Morgan Stanley
29.05.19 Novartis Underweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit