IMMOBILIEN

Patrizia-Aktie nach Wohnungsverkauf an SDax-Spitze

Patrizia-Aktie nach Wohnungsverkauf an SDax-Spitze

WKN: A0HN5C ISIN: DE000A0HN5C6 Deutsche Wohnen SE

38,55 EUR
-0,57 EUR -1,46 %
24.02.2020 - 17:28
30.11.2015 10:13:00

Der milliardenschwere Verkauf eines Wohnungsportfolios hat Patrizia Immobilien am Montag angeschoben. Die Aktien kletterten um bis zu 2,7 Prozent auf 23,92 Euro und gehörten damit zu den größten Gewinnern im SDax.

Deutsche Wohnen übernimmt rund 13.600 Wohnungen der kleineren Konkurrentin, um eine feindliche Offerte von Marktführerin Vonovia abzuwehren. Das Berliner Unternehmen lässt sich das Manöver 1,2 Milliarden Euro kosten - den Zukauf von knapp 2000 weiteren Einheiten im zweiten Halbjahr mit eingerechnet. Equinet-Analyst Philipp Häßler bezeichnete es als eine positive Überraschung, dass Patrizia aufgrund des Deals die Prognose angehoben hat. Das Unternehmen habe für das Wohnungs-Portfolio offenbar einen höheren Preis als erwartet erhalten. Für das Jahr 2016 erwartet der Patrizia Vorstand nun ein operatives Ergebnis von mindestens 250 Millionen Euro.

Deutsche Wohnen notierten im MDax am Montag 0,4 Prozent fester, Vonovia verloren im Dax 0,2 Prozent. Die Vonovia-Aktionäre stimmen im Tagesverlauf auf einer außerordentlichen Hauptversammlung über die Pläne zum Kauf von Deutsche Wohnen ab.

Reuters


Bildquelle: Patrizia Immobilien AG

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Wohnen SE 38,55 -1,46% Deutsche Wohnen SE

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.035,24
-4,01%
MDAX 27.884,91
-3,79%
SDAX 12.249,66
-4,83%

Aktienempfehlungen zu Deutsche Wohnen SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
04.02.20 Deutsche Wohnen Equal-Weight Morgan Stanley
28.01.20 Deutsche Wohnen Halten DZ BANK
24.01.20 Deutsche Wohnen Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.01.20 Deutsche Wohnen Outperform RBC Capital Markets
17.01.20 Deutsche Wohnen Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit