INNOVATIONSAKTIE DER WOCHE

Philips-Aktie: Gesundheitsriese vor dem Ausbruch

Philips-Aktie: Gesundheitsriese vor dem Ausbruch

WKN: 940602 ISIN: NL0000009538 Philips N.V.

44,96 EUR
0,15 EUR 0,32 %
19.01.2021 - 17:28
04.12.2020 06:47:00

Was Siemens für Deutschland, ist Philips für die Niederlande. Trotz zahlreicher Reorganisationen und Abspaltungen von Geschäftseinheiten in den vergangenen Jahrzehnten wirkt die Produktpalette immer noch wie aus dem Gemischtwarenladen: Epiliergeräte und Zahnbürsten, Babyflaschen und Schnuller, Kaffeemaschinen und Staubsauger, Motorrad- und Kopflampen, CT- und Beatmungsgeräte. Von Lucas von Reuss

Bei all den unterschiedlichen Sparten gibt es eine Gemeinsamkeit: Innovation. Philips ist bekannt dafür, nicht nur innovativ zu sein, sondern seine Erfindungen auch strategisch mit Patenten abzusichern. Das zeigt auch unser Innovation Score*, der mit einem Wert von aktuell fast 90 eine hohe Innovationskraft im Verhältnis zum Börsenwert anzeigt. Bisher war der Score ein guter Indikator. Als er im Jahr 2007 unter 20 gefallen war und anzeigte, dass die Aktie aus Innovationssicht unattraktiv war, folgten schweren Jahre für Anleger mit über 30 Prozent Kursverlust über 36 Monate. Umgekehrt signalisierte der Score im Sommer 2015 bei einem Score von 100 im Nachhinein eine gute Einstiegsgelegenheit mit einer Rendite über 36 Monate von rund 60 Prozent.

Langfristig ist Philips eine Bank. Mit 10 Prozent pro Jahr legte die Aktie in den vergangenen 10 Jahren jährlich deutlich stärker zu als der deutsche Mischkonzern Siemens (7 Prozent pro Jahr). Dabei ist die Aktie nach klassischen Bewertungskennzahlen selten günstig. Auch aktuell wird mit einem KGV von 23 eine sportliche Bewertung für einen Konzern aufgerufen, der zwar solide aber langsam wächst. Die hohe Innovationskraft kann diese hohe Bewertung aber aus unserer Sicht rechtfertigen. Langfristig hat sich das Unternehmen diese Bewertung immer wieder verdient.

Kurzfristig bietet sich ein interessantes Bild für Anleger, die auf Preischarts blicken. Bei 45 Euro stößt die Aktie derzeit an ihr Allzeithoch, das im Januar und September nicht überwunden werden konnte. Durchbricht die Aktie in den kommenden Wochen die Marke von 46 Euro nachhaltig, würden Charttechniker von einem Ausbruch mit Potenzial für weitere Kursgewinne sprechen. *Der Quant IP Innovation Score ist ein Aktienbewertungssystem, dass die relative Innovationskraft eines Unternehmens gegenüber seinen Wettbewerbern mittels Patentdaten misst und diese ins Verhältnis zur Bewertung der Aktie setzt. Der Score wird monatlich von der Quant IP GmbH berechnet und kann zwischen 100 und 0 liegen. Hohe Werte zeigen an, dass die gemessene Innovationskraft günstiger bewertet ist als bei Wettbewerbern. Diese Analyse wurde erstellt von der Innovationsberatung und Investmentboutique Quant IP. Quant IP ist Entwickler des Quant IP Innovation Score und Fondsinitiator des Quant IP Innovation Leaders Fund (DE000A2P36A8). Hier erwähnte Aktien können im Portfolio des Fonds enthalten sein.


Bildquelle: BÖRSEONLINE

Aktien in diesem Artikel

Philips N.V. 44,96 0,32% Philips N.V.
Siemens AG 121,08 0,56% Siemens AG

Aktienempfehlungen zu Philips N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.01.21 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
11.01.21 Philips Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
04.01.21 Philips Neutral JP Morgan Chase & Co.
23.12.20 Philips overweight Barclays Capital
18.12.20 Philips Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit