EURO AM SONNTAG

Ryanair-Aktie: Im Aufwind - ein Investment für sehr risikobereite Anleger

Ryanair-Aktie: Im Aufwind - ein Investment für sehr risikobereite Anleger

WKN: 823212 ISIN: DE0008232125 Lufthansa AG

8,68 EUR
-0,08 EUR -0,87 %
10.07.2020 - 19:37
30.05.2020 03:25:00

Für Ende Mai rechnet Ryanair-Chef Michael O’Leary mit dem Aus für den Wiener Standort der Tochter Lauda Air - Verhandlungen mit der Belegschaft über Gehaltskürzungen laufen noch. Von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Im ersten Geschäftsquartal ab April prognostiziert der Ire einen Verlust des größten europäischen Discount-Carriers von 200 Millionen Euro. Ab Juli will O’Leary wieder 40 Prozent der normalen Kapazität an den Start bringen und im Sommerquartal womöglich Gewinne schreiben. Ryanair verbrenne pro Woche derzeit rund 60 Millionen Euro, im März seien es wöchentlich noch 200 Millionen gewesen. Man verfüge über 4,1 Milliarden Euro an Reserven und werde die Krise aus eigener Kraft überstehen. Ärgerlich seien aber staatliche Hilfen für Konkurrenten wie die Lufthansa, so der Ire bei der Bilanzvorlage. Seine Schätzung der Passagierzahlen für 2020 sank um weitere 20 Millionen auf 80 Millionen.

Wagnis: Die Aktie sprang nach den optimistischen Aussagen an. Fundamental stark in schwacher Branche - aber nur für sehr Risikobereite.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 12,00 Euro
Stoppkurs: 8,00 Euro


Bildquelle: Ryanair

Aktien in diesem Artikel

Lufthansa AG 8,68 -0,87% Lufthansa AG
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
01.07.20 Lufthansa Underperform Credit Suisse Group
30.06.20 Lufthansa Sell Deutsche Bank AG
30.06.20 Lufthansa Underperform Credit Suisse Group
26.06.20 Lufthansa Underperform Credit Suisse Group
26.06.20 Lufthansa Verkaufen DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit