TAGESGELD

Schon wieder: Nächster Anbieter senkt die Zinsen für Tagesgeld kräftig ab

Schon wieder: Nächster Anbieter senkt die Zinsen für Tagesgeld kräftig ab

WKN: 893113 ISIN: FR0000131906 Renault S.A.

42,60 EUR
0,48 EUR 1,13 %
13.12.2019 - 08:20
17.10.2019 04:10:00

Nach ING und Advanzia Bank kürzt jetzt auch die Renault Bank direkt die Zinsen für Tagesgeld deutlich ein. Von Matthias Fischer

Seit heute bietet die französische Renault Bank direkt Neukunden laut ihrer Webseite beim Tagesgeld einen Zinssatz von 0,50 Prozent Zinsen. Bis zum 7. Oktober hatte der Zins noch bei 0,70 Prozent gelegen. Auch für Bestandskunden geht es nach unten, sie bekommen jetzt noch 0,30 Prozent Zinsen (zuvor waren es 0,35 Prozent gewesen). Der Zins für Neukunden wird für die Dauer von drei Monaten gewährt, danach gilt der Satz für Bestandskunden. Es gibt keine Mindestanlage, maximal können 500.000 Euro zu einem Zins von 0,50 Prozent angelegt werden. Die Gelder sind über die gesetzliche französische Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert, darüber hinausgehende Beträge sind nicht abgesichert. Erst vor kurzem haben die ING und die Advanzia Bank die Zinsen für das Tagesgeld deutlich nach unten gesetzt.

Weitere Links:


Bildquelle: Fotolia

Aktien in diesem Artikel

Renault S.A. 42,60 1,13% Renault S.A.

Aktienempfehlungen zu Renault S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
05.12.19 Renault market-perform Bernstein Research
22.11.19 Renault Neutral JP Morgan Chase & Co.
13.11.19 Renault buy Kepler Cheuvreux
08.11.19 Renault Outperform RBC Capital Markets
30.10.19 Renault Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten