CHARTCHECK

Teamviewer-Aktie crasht nach Zahlen: Warum das jetzt eine Kaufgelegenheit ist

Teamviewer-Aktie crasht nach Zahlen: Warum das jetzt eine Kaufgelegenheit ist

WKN: A2YN90 ISIN: DE000A2YN900 TeamViewer

31,65 EUR
-0,42 EUR -1,31 %
17.02.2020 - 19:32
13.02.2020 04:10:00

Die Teamviewer AG hat zu Wochenbeginn Geschäftszahlen präsentiert. Diese fielen blendend aus. Gleichwohl geriet der Kurs mächtig unter Druck - der Tageschart zeugt davon. Das Softwareunternehmen feierte im Vorjahr sein Börsendebut und derzeit suchen die Kurse nach ihren fairen Bewertungen. Langfristig erscheinen die Titel attraktiv. Was Anleger wissen müssen und wie sie bei weiter steigenden Kursen dabei sein können. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Die Zahlen haben gepasst. Die Reaktion darauf weniger: Am Montag hat der Softwarekonzern Teamviewer AG seine aktuelle Geschäftszahlen präsentiert. Diese fielen freundlicher aus, als vom Markt erwartet. Dennoch präsentieren sich die Titel zu Wochenbeginn sehr schwach und sind im Morgenhandel an der Spitze um bis zu zehn Prozent eingebrochen. Insbesondere der Stundenchart (Chart 3) zeugt davon und offenbart die hohe Schwankungsfreudigkeit des Papiers.

Das im MDAX gelistete Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Überschuss von knapp 111 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2018 stand noch ein Verlust von mehr als 12 Millionen Euro in den Büchern. Das in Göppingen beheimatete Unternehmen ist auf Fernwartungssoftware spezialisiert und ging im vergangenen September an die Börse.


Die Charts im Detail



Aufgrund der kurzen Charthistorie muss sich die Analyse auf den kurz- und mittelfristigen Bereich beschränken. Auffallend im Tageschart: Die beiden Schlüsselmarken von 28,88 Euro (Unterstützung) und 33,23 Euro (Widerstand). Am heutigen Montag kam es zu einem Durchbruch unter eine kurzfristige Chartmarke von 31,15 Euro, die sich in den vergangenen zwei Wochen als Unterstützung behaupten konnte. Mit dem heutigen Kurstief (29,26 Euro) im Vormittagsverlauf haben die Kurse den Unterstützungsbereich um 28,88 Euro bestätigt. Sollten die Notierungen darunter fallen, so wäre der nächste Halt um 28 Euro zu erwarten. Doch die Nachfrage nach den Aktien im Bereich um 28,88 Euro ist offensichtlich. Langfristig sollte sich die Volatilität beruhigen und die Notierungen wieder in ein ruhiges Fahrwasser gelangen. Dabei sehen wir als erstes längerfristiges Kursziel die nächste glatte 10er-Marke; sprich: 40 Euro.

Tageschart





Wochenchart




Stundenchart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Produkt der Emittentin Morgan Stanley zielt auf weiter steigende Notierungen bei den Teamviewer-Aktien ab. Der Hebel liegt bei 5,6. Würde der Kurs von Teamviewer bis auf 40 Euro steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein Gewinn von knapp 150 Prozent einstellen.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 39,00
Oberes Ziel 1 33,00
Unteres Ziel 1 28,00
Unteres Ziel 2 28,00


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo
WKN MC55FC
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 25,1805 EUR
Knock-Out-Schwelle 25,1805 EUR
Hebel 5,55
Kurs in EUR 0,00


Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC55FC . Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de


Bildquelle: Teamviewer

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 51,40 -0,31% Morgan Stanley
TeamViewer 31,65 -1,31% TeamViewer

Indizes in diesem Artikel

MDAX 29.316,34
0,35%

Aktienempfehlungen zu TeamViewer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.02.20 TeamViewer buy Goldman Sachs Group Inc.
11.02.20 TeamViewer overweight Barclays Capital
10.02.20 TeamViewer buy Goldman Sachs Group Inc.
10.02.20 TeamViewer Outperform RBC Capital Markets
03.02.20 TeamViewer Halten DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit