DAX 13.942 -0,6%  MDAX 28.893 0,3%  Dow 32.197 1,5%  Nasdaq 12.387 3,7%  Gold 1.805 1,4%  TecDAX 3.072 -0,1%  EStoxx50 3.682 -0,6%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0432 0,2%  Öl 110,1 -1,0% 
GERÜCHTE UM NEBENWERTE

Ubisoft, KSB und Data Modul: Gerüchte, Spekulationen, Fakten

Ubisoft, KSB und Data Modul: Gerüchte, Spekulationen, Fakten
11.05.2022 20:00:59

Der französische Spieleentwickler Ubisoft wird offenbar als Übernahmekandidat gehandelt. Wie der US-Börsendienst Bloomberg berichtet, haben Beteiligungsfirmen, darunter der globale Branchenprimus Blackstone und sein US-Konkurrent KKR, Interesse an einer Übernahme bekundet. Von J. Lang und K. Schachinger, Euro am Sonntag

Technologietrends wie das Metaverse, für das Videospiele eine geeignete Plattform sind, und die laufende Übernahme des größten US-Spieleentwicklers Activision Blizzard durch Microsoft haben das Interesse an der Branche geweckt. Ubisofts Aktienkurs hat zugelegt. Gespräche über eine Übernahme würden den Kurs weiter beflügeln.

Bei KSB ist ein Gewinnsprung wahrscheinlich. Im ersten Quartal hat der Auftragseingang des Pumpenhersteller aus Frankenthal in der Pfalz um 27,1 Prozent auf 763 Millionen Euro zugelegt. Beim Umsatz waren es mit 558 Millionen Euro 3,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben der Pfälzer lieferten alle Regionen und Marktbereiche Zuwächse. In Europa, der mit Abstand stärksten Region für KSB, wurden mit 390,8 Millionen Euro 23,5 Prozent mehr Aufträge gebucht. Die Ertragszahlen für das Quartal nannte KSB nicht. Die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt: 2,3 bis 2,6 Milliarden Euro Umsatz und 130 bis 170 Millionen Euro operativer Gewinn (Ebit). Das entspricht einer Ebit-Marge von mindestens 5,6 Prozent. Ähnlich wie im Pandemiejahr 2021 dürfte die Prognose konservativ sein. KSB will die Marge kontinuierlich verbessern - bis 2025 auf acht Prozent.

Beim Spezialisten für Bildschirmtechnologie Data Modul ist aus Sicht der Redaktion eine Komplettübernahme wahrscheinlich. Das Geschäft läuft gut. Im ersten Quartal wurden 63,3 Millionen Euro Erlös gebucht, plus 32 Prozent. Der operative Gewinn (Ebit) legte um 35 Prozent auf 3,1 Millionen Euro zu. Trotz dieser starken Leistung verharrt der Aktienkurs weiter im Seitwärtstrend. Arrow Electronics, mit 69 Prozent Großaktionär bei Data Modul, könnte dies für eine Übernahmeofferte an die übrigen Aktionäre nutzen.

Aktien in diesem Artikel

DATA MODUL AG 56,50 0,89% DATA MODUL AG
KSB SE & Co. KGaA 434,00 -0,91% KSB SE & Co. KGaA
Ubisoft Entertainment S.A. 43,89 -1,15% Ubisoft Entertainment S.A.
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu KSB SE & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit