QUICK-CHECK

Villeroy & Boch-Aktie: Nebenwert vor dem Comeback

Villeroy & Boch-Aktie: Nebenwert vor dem Comeback

WKN: 765723 ISIN: DE0007657231 Villeroy & Boch AG

15,00 EUR
-0,30 EUR -1,96 %
13.12.2019 - 08:06
03.12.2019 18:30:00

Die Vorweihnachtszeit beschert Ville­roy & Boch meistens gute Geschäfte. Schließlich sind edle Porzellangarnituren des Herstellers von Tischdeko, Fliesen und Badezimmerausstattungen auf dem Gabentisch gern gesehen. Von Stefan Riedel

Weil sich Umsatz und Gewinn im dritten Quartal auf Vorjahresniveau stabilisierten, stehen die Chancen gut, dass das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 die Ertragsdelle aus den ersten sechs Monaten ausbügeln kann. Positiv wirkt sich aus, dass im größeren Geschäftsbereich Bad und Wellness die Auftragsbücher wieder voller werden. Dazu erhofft sich Villeroy & Boch, noch bis zum Jahresende den Verkauf der früheren Werksimmobilie in Luxemburg abschließen zu können. Dabei geht es laut Unternehmen um einen Ertrag im "hohen zweistelligen Millionenbereich".

Es lohnt sich also einzusteigen, ehe die Aktie weiter ins Laufen kommt. Dank des jüngsten Zwischenspurts ist sie aus ihrem mittelfristigen charttechnischen Abwärtstrend ausgebrochen. Und geht man davon aus, dass die Gesellschaft auch im kommenden Jahr eine Dividende von 60 Cent je Vorzugsaktie zahlt, liegt die aktuelle Dividendenrendite bei knackigen vier Prozent.


Unsere Empfehlung: Kaufen.

Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Villeroy & Boch AG

Aktien in diesem Artikel

Villeroy & Boch AG 15,00 -1,96% Villeroy & Boch AG

Aktienempfehlungen zu Villeroy & Boch AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten