WALDBRÄNDE

Was droht der Allianz wegen der Feuerkatastrophe in Australien? Nun äußert sich Allianz-Chef Oliver Bäte

Was droht der Allianz wegen der Feuerkatastrophe in Australien? Nun äußert sich Allianz-Chef Oliver Bäte

WKN: 840400 ISIN: DE0008404005 Allianz

229,00 EUR
-2,65 EUR -1,14 %
20.02.2020 - 15:46
24.01.2020 09:30:00

In einem Interview spricht Allianz-Chef Oliver Bäte über die Brände in Australien und seine China-Strategie. Von Matthias Fischer

Die seit Wochen andauernde Feuerkatastrophe in Australien verursacht immense Verwüstungen. Aber den deutschen Versicherungsgiganten Allianz werden diese Schäden finanziell wohl kaum treffen. In einem Gespräch mit Bloomberg TV sagte Allianz-Chef Oliver Bäte, dass er nicht mit großen Verlusten durch die Waldbrände in Australien rechne.

In dem gleichen Interview äußerte sich Bäte auch zu der China-Strategie seines Unternehmsens. Bäte erwartet, dass vor allem das Asset-Management-Geschäft in China für den Konzern sehr wichtig werden wird. "Wir sehen die Investmentseite jetzt als nächsten Horizont. Das wird vielleicht sogar wichtiger als das Versicherungsgeschäft", sagte Bäte auf Bloomberg TV. Die Beteiligung der Allianz am chinesischen Versicherer Taikang Life Insurance Co. ist für ihn demzufolge eine "strategische" Investition.


Bildquelle: Allianz SE

Aktien in diesem Artikel

Allianz 229,00 -1,14% Allianz
Life Insurance Co (Alabama) 100,00 -23,08% Life Insurance Co (Alabama)

Aktienempfehlungen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.02.20 Allianz kaufen DZ BANK
10.02.20 Allianz overweight JP Morgan Chase & Co.
03.02.20 Allianz buy Deutsche Bank AG
24.01.20 Allianz Neutral Goldman Sachs Group Inc.
21.01.20 Allianz Underperform RBC Capital Markets
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit