FONDS

Nur auf steigende Aktien setzen

Nur auf steigende Aktien setzen

WKN: A1JABM ISIN: US00212E1038 ASX Limited Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1 Sh

57,41 USD
-0,11 USD -0,19 %
23.10.2020 - 17:19
23.08.2019 03:15:00

G & W - Dynamic Allokation Der Fonds investiert gleichgewichtet in 45 Momentumaktien aus den USA, Deutschland und Australien. So wollen die Fondsmanager aus dem Taunus den Markt langfristig deutlich schlagen. Von Jörn Kränicke

Bislang war der Königssteiner Vermögensverwalter Grohmann & Weinrauter in erster Linie als Risikomanager unterwegs. Doch in den vergangenen Jahren haben Martin Weinrauter und sein Team viel daran geforscht, wie sie es schaffen können, die Chancen stärker in den Fokus zu rücken. Mit dem G & W - Dynamic Allokation lancieren die Königssteiner den ersten Fonds mit einer Konzentration auf das Chancenmanagement.

Bei der Strategie des Fonds liegt der Fokus auf Aktien mit einer besonders dy­namischen Aufwärtsbewegung. Selektiert werden dabei Momentumtitel. Dabei wendet das Fondsmanagerteam ein bereits bewährtes Konzept an, das bei drei G & W-Fonds seit Jahren erfolgreich im Einsatz ist. Die Titelauswahl erfolgt durch ein Quant-Modell mit Algorithmen, die eigens für die G & W-Fonds zusammengestellt wurden. Dadurch wird frei von menschlichen Emotionen agiert.

Auf das Risikomanagement der Aktien und Währungen verzichtet der Königsteiner Assetmanager in diesem Fonds. komplett. Das G&W-Team verfolgt mit dem Fonds das Ziel, in den langfristigen Aufwärtstrends der globalen Aktienmärkte eine Outperformance zu erzielen. In Abwärtstrends soll die Performance des Portfolios mithilfe der Strategie nicht unterhalb der Marktentwicklung liegen. Um diese Ziel zu erreichen, investiert der Fonds stets zu annähernd 100 Prozent in Aktien aus Deutschland, den USA und Australien. Die durchschnittliche Haltedauer der Aktien im Portfolio ist auf etwa vier bis fünf Monate ausgelegt, um in einem dynamischen Investitionsrhythmus höhere Erträge erwirtschaften zu können als der weltweite Aktienmarkt.

Der Austausch von Aktien erfolgt monatlich und in schwachen Börsenphasen systematisch in die verbleibenden Aktien des Markts mit positiver Wertentwicklung oder in Aktien mit relativ geringen Kurs­verlusten. Zuletzt war der Fonds gleich­gewichtet in 45 Einzelwerte investiert. Gekauft wurden jeweils 15 Titel aus dem HDAX, dem Nasdaq 100 sowie dem australischen ASX 100. Fazit: Die Momentumstrategie gehört langfristig zu den erfolgreichsten. Die G & W-Modelle sind seit fünf Jahren erprobt und liefern gute Ergebnisse.


Bildquelle: BÖRSE ONLINE

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit