DERIVATE-DEPOT

Derivate-Depot: Bonus-Chance bei Royal-Dutch-Shell, Kurzfristwette mit ThyssenKrupp

Derivate-Depot: Bonus-Chance bei Royal-Dutch-Shell, Kurzfristwette mit ThyssenKrupp

WKN: A0D94M ISIN: GB00B03MLX29 Shell (Royal Dutch Shell) (A)

21,94 EUR
-0,86 EUR -3,75 %
24.02.2020 - 19:56
12.02.2020 13:25:13

Für das Derivatedepot wurden zwei neue Positionen eröffnet. Die Gewinnpotenziale betragen über 40 Prozent, einmal bereits bis Mitte März. Von Stefan Mayriedl

Die Korrektur beim Ölpreis haben wir diese Woche zum Einstieg in einen Brent-Capped-Call genutzt. Jetzt legen wir mit einem aussichtsreichen Bonus-Cap-Zertifikat auf die abgestürzten Ölaktie Royal Dutch Shell nach: zu 40,30 Euro wurden 35 Stück der Wertpapierkennnummer HZ57YC gekauft.

Bleibt die Schwelle bei 21,00 Euro bis zum 18. Dezember unangetastet, dann geht es mit dem Papier um 54 Prozent nach oben. Eine Unterstützung im Bereich 22,50/23 Euro sichert die Barriere ab. Bezogen auf das mit einem Aufgeld von 70 Prozent ausgestattete Zertifikat eignet sich ein erster Stop loss bei 27,50 Euro. Zudem wagen wir eine kurzfristige, tendenzielle Short-Wette, und zwar auf den MDAX-Wert ThyssenKrupp.

Die Aktie läuft auf einen massiven Widerstand zu: um 11,70 Euro verlaufen die fallende 200-Tage-Linie und ein gut dreimonatiger Abwärtstrend. Nächste Woche liegt die Hürde bereits um 11,50 Euro und damit am Cap des ThyssenKrupp-Capped-Puts HX9ZH5. 1500 Stück wurden zu 0,70 Euro gekauft. Das Potenzial bis zum 18. März beträgt 43 Prozent. Der erste Stop loss wird bei 45 Cent platziert.

Royal Dutch



Thyssenkrupp


Name Royal-Dutch-Shell-Bonus-Cap
WKN HZ57YC
Kaufkurs 40,30 €
Schwelle 21,00 €
Stoppkurs 27,50 €
Name ThyssenKrupp-Capped-Put
WKN HX9ZH5
Kaufkurs 0,70 €
Basis/Cap 12,50 € / 11,50 €
Stoppkurs 0,45 €


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de


Bildquelle: Ina Fassbender/Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Shell (Royal Dutch Shell) (A) 21,94 -3,75% Shell (Royal Dutch Shell) (A)
thyssenkrupp AG 9,57 -3,49% thyssenkrupp AG

Rohstoffe in diesem Artikel

Ölpreis (WTI) 51,38 -2,08
-3,89

Indizes in diesem Artikel

MDAX 27.884,91
-3,79%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit