DERIVATE DEPOT

Derivate Depot: DAX-Inliner wird getauscht

Derivate Depot: DAX-Inliner wird getauscht
15.04.2019 15:51:46

Für die Depotstruktur macht es Sinn, dass bei einem DAX-Inliner der kleine Gewinn mitgenommen, und stattdessen in einen anderen mit selber Laufzeit, aber höherer unterer Schwelle getauscht wird. Zudem werden vier Stoppkurse angehoben, beim deutlich im Plus liegenden Cyan-Schein deutlich in die Gewinnzone. Von Stefan Mayriedl



Bei einzelnen Positionen des Derivate Depots kam es zu größeren Bewegungen. Zumeist waren diese nach oben gerichtet, so dass diverse Stopps angehoben werden können. Zudem wurde ein lukrativer Austausch möglich. Doch der Reihe nach. Unser "ältester" Depotwert, der Volkswagen-Capped-Call MF9D9Q hat inzwischen etwa die Hälfte der möglichen Gewinne erreicht. Auf Zweimonatssicht kann es um weitere 13 Prozent nach oben gehen. Das ist garantiert, wenn der sechsmonatige, bei knapp 139 Euro verlaufende Aufwärtstrend behauptet wird. Der neue Stopp liegt bei 1,28 Euro.

Nach anfänglichen Verlusten ist der TUI-Bonus-Cap HX885X nach oben durchgestartet und bietet bis Juli oberhalb der Schwelle von 7,50 Euro ein Zusatzpotenzial von 17 Prozent. Die Gewinne sollen zumindest noch ein bisschen laufen gelassen werden, der Stopp wird aber von 12,75 auf 13,90 Euro erhöht. Sogar noch 19 Prozent, und das bis Juni sind beim ebenfalls bereits prozentual zweistellig im Plus notierenden Fiat-Chrsyler-Bonus-Cap UV6JCS drin. Der Stoppkurs wird von 12,90 auf 13,35 Euro angehoben. Weit in die Gewinnzone wird der Stopp derweil beim Cyan-Turbo-Long MF7BTT gezogen. Der Einstieg letzte Woche erfolgte genau richtig, inzwischen notieren die Scheine bei plus 35 Prozent. Ein Großteil davon wird mit dem neuen Stoppkurs 1,20 Euro gesichert.

Einen Austausch nehmen wir bei einer DAX-Inliner-Position vor. Mit dem Verkaufskurs 4,19 Euro wurde ein kleines Plus von sieben Prozent gesichert. Für unsere Depotstruktur interessanter ist mittlerweile der Schein SR0F4F: von 2,88 Euro geht es um 247 Prozent ins Plus, wenn der Index bis zum 19. Juli zwischen 11.400 und 12.600 Punkten bleibt. Der erste, noch sehr tiefe Stoppkurs wird bei 0,90 Euro platziert. Wir haben 275 Stück gekauft.



Name DAX-Inliner
WKN SR0F4F
Kaufkurs 2,88 €
Stoppkurs 0,90 €
Schwellen 11.400 Pkt./12.600 Pkt.
Laufzeit 19.07.19

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Fiat Chrysler (FCA) 13,92 -0,36% Fiat Chrysler (FCA)
TUI 9,94 -0,04% TUI
Volkswagen (VW) St. 161,95 -1,07% Volkswagen (VW) St.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.313,16
0,63%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit