TRADING TIPP

Deutsche-Bank-Aktie: Innerhalb der Haupttrends absahnen

Deutsche-Bank-Aktie: Innerhalb der Haupttrends absahnen

WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Deutsche Bank AG

11,53 EUR
0,15 EUR 1,35 %
07.05.2021 - 19:29
18.03.2021 14:34:00

Die Deutsche-Bank-Aktie weist einen soliden einjährigen Aufwärtstrend auf, mit dem sie auf den 14-jährigen Basis-Abwärtstrend zusteuert. Mit diesem Schein wird im Frühjahr ein Verdoppler angestrebt. Von Stefan Mayriedl



Das wird interessant! Die Aktie der Deutschen Bank läuft auf ihren fast 14 Jahre alten Basis-Abwärtstrend zu, welcher zurzeit leicht unterhalb der Zwölf-Euro-Marke verläuft. Mit diesem kann man bei einer Inliner-Position ebenso spekulieren wie mit dem intakten einjährigen Erholungstrend. Da die Lage mit dem jüngsten Ausbruch auf ein Zwei-Jahres-Hoch ohnehin tendenziell bullisch ist, wird dabei ein Schein mit engerer unterer Schwelle bevorzugt.

Der Deutsche-Bank-Inliner HR60DJ ist für 4,06 Euro zu haben und weist damit ein 146-Prozent-Potenzial auf. Dazu muss die DAX-Aktie bis zum 16. Juni, also genau drei Monate lang, zwischen 9,00 und 13,00 Euro bleiben. Während man auf der Oberseite über der Zwölf-Euro-Marke aktiv werden müsste, kann das Stop-loss-Management zunächst komplett auf die Unterseite ausgerichtet werden.




Die seit drei Wochen nicht mehr durchbrochene Zehn-Euro-Marke stellt eine erste wichtige Unterstützung dar. Die untere Schwelle wird aber zudem bereits vom steigenden 55-Tage-Durchschnitt (aktuelles Niveau 9,50 Euro) und vom einjährigen Aufwärtstrend geschützt, welcher inzwischen um 9,25 Euro verläuft. Bezogen auf den Schein wird ein erster, noch sehr tiefer Stop loss bei 1,35 Euro platziert, welcher wöchentlich um 15 Cent angehoben wird. Gewinnmitnahmen bieten sich bei einem guten Verdoppler auf 8,20 Euro an.



Name Deutsche-Bank-Inliner
WKN HR60DJ
Aktueller Kurs 3,94 € / 4,06 €
Schwellen 9,00 € / 13,00 €
Laufzeit 16.06.21
Stoppkurs 1,35 €
Anpassung Stoppkurs +0,15 € / Woche
Zielkurs 8,20 €

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de


Bildquelle: BÖRSEONLINE

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 11,53 1,35% Deutsche Bank AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 15.399,65
1,34%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit