CHARTCHECK

Apple-Aktie sucht Halt: Warum gerade jetzt ein Einstieg lohnen könnte

Apple-Aktie sucht Halt: Warum gerade jetzt ein Einstieg lohnen könnte

WKN: 865985 ISIN: US0378331005 Apple Inc.

110,64 EUR
-0,40 EUR -0,36 %
22.06.2021 - 10:43
10.06.2021 06:56:00

Der Aktienkurs von Apple konsolidiert bereits seit Ende Januar. Nun könnte eine Entscheidung bevorstehen: Hop oder Top? Am Montag begann ein schon traditionelles Apple-Event. Möglicherweise beflügelt dieses den Aktienkurs. Die Charttechnik erscheint interessant mit der Chance auf ein Comeback der Kurse. Wie Anleger auf der Long-Seite mitmischen können. Von Manfred Ries


Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs von Apple ging am Montag unverändert aus dem Handel und schloss bei einem Kurs von 125,90 US-Dollar (+0,01%). Damit präsentierte sich das Papier schwächer als der Gesamtmarkt, gemessen am Nasdaq-100-Index, der mit einem 19-Tageshoch aufwartete. Damit schreitet die begonnene Konsolidierung bei den Papieren von Apple weiter fort. Rückblick: Seit dem vergangenen Allzeithoch bei 145,09 US-Dollar (Januar 2021) ging es mit den Anteilsscheinen des Software-Riesen bis auf 116,21 US-Dollar abwärts - ein Minus von bis zu 19,9 Prozent. Dabei tauchten die Papiere zeitweilig sogar unter ihre 200-Taglelinie, die den übergeordneten Trend in geglätteter Form aufzeigt.

Im kurzfristigen Bereich zeigt sich die fallende 21-Tagelinie (grüne Linie) bei 125,82 US-Dollar aktuell als Widerstand. Der Montagsschlusskurs lag bereits darüber, das erste Mal wieder seit Anfang Mai: ein positives Zeichen. Knapp unterhalb davon, bei 124,36 US-Dollar, verläuft die nahezu horizontal verlaufende 200-Tagelinie (blaue Kurve). Diese fungiert, derzeit noch, als Unterstützung. Damit bewegen sich die Notierungen der Apple-Aktie augenblicklich in einem spannenden Umfeld zwischen Hürde und potenziellem Kaufbereich. Bedingt durch die aktuelle Ausgangslage sind die Papiere derzeit weder im kurz- noch im längerfristigen Bereich als überkauft oder überverkauft anzusehen: Jetzt werden die Karten neu gemischt; die Kurse bewegen sich aktuell auf einem gesunden Fundament.

Zum Hintergrund: Am Montag hat die Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2021 begonnen. Auf dieser sickern traditionsgemäß Apple-Neuigkeiten durch. Je nach Newsflow könnte sich dieses Event positiv auf die weitere Kursentwicklung der Apple-Aktie auswirken.

Die Charts im Detail



Was die längerfristige Aussicht anbelangt, so hilft ein Blick auf den Wochen- / Monatschart weiter. Gerade der Blick auf den Monatschart kann sehr interessant sein. Dieser nämlich offenbart das mittelfristige Trendverhalten eines Basiswertes, und das nicht selten über mehrere Jahre hinweg. Denn beim Monatschart basiert die Betrachtungsweise auf monatlichen Kursdaten. Im Falle von Kerzencharts etwa bildet jede Kerze (engl.: "Candle") das Kursverhalten eines Handelsmonats ab: Monatseröffnungs- und -schlusskurs; Monatshoch und -tief.

Im Monatschart (Chart 3) zu sehen: Die bereits oben beschriebene 200-Tagelinie (blaue Kurve). Im Wochenchart entspricht sie der 40-Wochenlinie; im Monatschart in etwa der 9-Monatslinie. Mit ihrem steigenden Verlauf spricht sie grundsätzlich von einem intakten, ansteigendem Trendverhalten in der mittelfristigen Zeitbetrachtung. Die Steigungsrate dieses gleitenden Durchschnitts nimmt aber sichtbar ab. Noch dient diese 200-Tagelinie den Apple-Notierungen als mögliche Unterstützung - doch das Blatt kann sich wenden; ein Ausbruch nach unten wäre denkbar. Dann käme die 116,21er-Kursmarke als potenzieller Kaufbereich ins Gespräch.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Wie gesagt: die Apple-Kurse zeigen sich in der jetzigen Konsolidierungsphase mit keinerlei Kursübertreibung. Das macht die Papiere attraktiv, zumal auf dem positiven Kurstrend in den vergangenen Jahren Verlass war. Kurse oberhalb von 129,54 US-Dollar würden die Situation aufklaren; Notierungen oberhalb von 137,07 US-Dollar (siehe Wochenchart) würden sich zum Aufstocken von Positionen anbieten. Käme es nachfolgend zu einem signifikanten Ausbruch über das bisherige Allzeithoch bei 145,09 US-Dollar, so wäre dies als starkes Kaufsignal zu bewerten. Zur Erinnerung der aktuelle Kurs: 125,90 US-Dollar. Das Aufwärtspotenzial, alleine in der Aktie, kann sich damit sehen lassen. Andererseits lässt sich aktuell mit relativ engmaschigen Stop-Losskursen agieren. Diese könnten sich knapp unterhalb signifikanter Unterstützungslinien platziert finden - siehe abgebildete Tabelle. Damit überzeugt die Apple-Aktie gegenwärtig auf der Long-Seite.

Nachfolgendes Long-Derivat zielt auf weiter steigende Kurse bei den Apple-Aktien ab. Etwaige Buchgewinne sollten zeitnah durch ein Anpassen des Stop-Losskurses abgesichert werden. Das Produkt ist mit gleichem Basispreis und Knockoutschwelle ausgestattet - nachfolgende Tabelle zeigt die Ausstattungsmerkmale auf, die beim Kauf nochmals abgecheckt werden sollten, insbesondere Basispreis / Knockoutschwelle und der aktuelle Hebel.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 137,07
Oberes Ziel 1 129,57
Unteres Ziel 1 122,25
Unteres Ziel 2 116,21


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo
WKN MA1YWX
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 101,81
Knock-Out-Schwelle 101,81
Hebel 5,07
Kurs in EUR 2,04


Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MA1YWX. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


AUTOR Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre arbeitete er über viele Jahre hinweg in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht. www.index-radar.de

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 110,64 -0,36% Apple Inc.
Morgan Stanley 72,33 0,75% Morgan Stanley
Nasdaq Inc 151,25 3,45% Nasdaq Inc

Aktienempfehlungen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.06.21 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
08.06.21 Apple Neutral Credit Suisse Group
20.05.21 Apple buy UBS AG
19.05.21 Apple Equal weight Barclays Capital
11.05.21 Apple market-perform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit