AKTIE IM TEST

Paypal-Aktie: Kleine Schwächen - dennoch weiteres Wachstumspotenzial

Paypal-Aktie: Kleine Schwächen - dennoch weiteres Wachstumspotenzial
17.11.2020 06:49:00

Trotz eigentlich guter Geschäftsergebnisse ist die Aktie des Bezahldienstleisters Paypal unter Druck geraten. Von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Börsianer störten sich insbesondere an zwei Punkten: Zum einen stieg die Zahl der Neukunden im abgelaufenen Quartal mit 15,2 Millionen nicht so stark wie erwartet und schwächer als im Vorquartal. Zum anderen war der Geschäftsausblick auf den Rest des Jahres einigen Börsianern zu vorsichtig.

Die meisten Zahlen waren aber stark: So stiegen die Ausgaben auf der Plattform um 36 Prozent auf 247 Milliarden Dollar. Analysten hatten bei dieser Kennziffer nur 232 Milliarden auf dem Zettel. Der bereinigte Gewinn je Aktie von Paypal lag mit 1,07 Dollar ebenfalls über der Konsensschätzung, die sich bei 94 Cent eingependelt hatte. Analysten trauen Paypal laut Bloomberg-Daten in den kommenden beiden Jahren Gewinnsteigerungen von jeweils etwas mehr als 20 Prozent zu.

Gewonnen: Der Trend zum mobilen Bezahlen ist durch die Pandemie beschleunigt worden. Weiter großes Wachstumspotenzial.

Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 200,00 Euro
Stoppkurs: 125,00 Euro

Aktien in diesem Artikel

PayPal Inc 223,20 -0,38% PayPal Inc
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu PayPal Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.02.21 PayPal Outperform Credit Suisse Group
25.06.20 PayPal buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit