RESEARCH

Vom Besten das Beste: Das sind die fünf deutschen Top-Picks von Goldman Sachs

Vom Besten das Beste: Das sind die fünf deutschen Top-Picks von Goldman Sachs

WKN: 703712 ISIN: DE0007037129 RWE AG St.

33,96 EUR
0,08 EUR 0,24 %
19.10.2020 - 15:09
24.06.2018 08:00:00

In der ausführlichen Empfehlungsliste von Goldman Sachs für Europa sind auch sieben deutsche Aktien enthalten. Die fünf Werte mit dem größten Potenzial stellt BÖRSE ONLINE näher vor. Welche das sind, warum die Analysten den Papieren zum Teil satte Kursanstiege zutrauen. Von Jürgen Büttner.



Goldman Sachs zählt nach wie vor zu den führenden Investmentbanken weltweit. Folglich haben die Einschätzungen der Analysten des US-Unternehmens an der Börse Gewicht. Empfehlen die hauseigenen Experten Aktien zum Kauf oder zum Verkauf, dann hat das Relevanz für die betroffenen Titel.



Vor diesem Hintergrund finden natürlich auch die europäischen Favoriten von Goldman Sachs Beachtung. Diese sind in der so genannten European Conviction List zusammengefasst. Aktuell sind darin 48 Titel enthalten. Zuletzt hatten diese Werte auf KGV-Basis für 2018 einen Bewertungsabschlag gegenüber dem von Goldman Sachs beobachteten Anlageuniversum von acht Prozent aufzuweisen. Mit Blick auf die für 2019 erwarteten Gewinne würde dieser Abschlag sogar auf im Schnitt rund 15 Prozent steigen.


Die Zuversicht für die favorisierten Aktien kommt auch darin zum Ausdruck, dass man ihnen durchschnittlich für 2018 einen um fünf Prozent höheren Gewinn zutraut, als das der Analystenkonsens tut. Zudem rechnet man im Schnitt von 2016 bis 2020 mit einem Umsatzplus von 7,7 Prozent p.a.

Im Durchschnitt wiesen diese Werte in der Vorwoche gemessen an den Kurszielen ein Potenzial von 29 Prozent auf. Wir haben uns die Empfehlungsliste näher angesehen und sind dabei auf sieben Mitfavoriten auf Deutschland gestoßen. Jene fünf mit der größten Differenz zu den Kurszielen (15 Prozent bis 35 Prozent) stellen wir auf den nachfolgenden Seiten näher vor. Bei den anderen beiden deutschen Empfehlungen handelt es sich im Übrigen um SAP und Wirecard.

Auf Seite 2: Fresenius Medical Care



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Bildquelle: BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

AUDI AG 1.610,00 0,00% AUDI AG
Deutsche Post AG 41,32 -0,10% Deutsche Post AG
Firma Holdings Corp 0,00 0,00% Firma Holdings Corp
FMC Corp. 93,81 1,26% FMC Corp.
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. 71,04 -0,75% Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.
Generation Income Properties Inc Registered Shs 0,00 0,00% Generation Income Properties Inc Registered Shs
Goldman Sachs 175,62 -1,81% Goldman Sachs
Porsche SE Vz 50,00 0,00% Porsche SE Vz
RWE AG St. 33,96 0,24% RWE AG St.
SAP SE 130,88 -1,33% SAP SE
Volkswagen (VW) St. 147,20 0,14% Volkswagen (VW) St.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.854,66
-0,42%
MDAX 27.815,35
0,18%
SDAX 12.685,96
-0,29%

Aktienempfehlungen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.10.20 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
02.10.20 RWE Outperform Credit Suisse Group
17.09.20 RWE Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
14.09.20 RWE Outperform Bernstein Research
07.09.20 RWE Outperform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit