FONDS

Tech-Fonds zu ETF-Gebühren (Sponsored Post)

Tech-Fonds zu ETF-Gebühren (Sponsored Post)

WKN: A0B781 ISIN: US55261X3035 MBA Holdings IncShs

26.02.2019 15:00:32

Gute Nachricht aus dem schwäbischen Ulm: Dort hat eine junge Assetmanagement-Firma einen interessanten Fonds aufgelegt. Dieser investiert in Tech-Unternehmen weltweit, die sich als besonders innovativ qualifizieren müssen.

Ziel dabei ist, ein "überdurchschnittlichen Wertzuwachs bei reduzierter Volatilität" zu erzielen. Das sagen Fondsmanager ja gerne - was steckt in diesem Fall dahinter? Beim "Werte & Sicherheit - Nachhaltige Innovationen" dreht sich alles um das Thema Innovationen. Um entsprechende Unternehmen zu identifizieren, haben sich die Fondsmanager ein wissenschaftliches Modell erarbeiten lassen. Es stammt von Prof. Dr. Schallmo, der als Ökonom, Unternehmensberater und Dozent an der Fachhochschule Ulm arbeitet. Sein Modell setzt auf Elemente wie z.B. das Ausgaben für Forschung & Entwicklung, Umsatzwachstum und Gewinnentwicklung. Das Schallmo-Modell wird kombiniert mit einer technischen Kursüberwachung. Diese wiederum soll extreme Kursrückgänge verhindern (= die Volatilität verringern).



Das Thema:
Die Kombination wissenschaftlicher Theorie mit den aktuellsten Möglichkeiten der Digitalisierung. Artifical Intelligence, Big Data, Machine-Learning, Text-Mining.


Die Fondsmanager:
Heribert Danner hat einen MBA in Finanzwissenschaft der Wirtschaftsuniversität Wien. Sein Team umfasst drei Mitarbeiter. Wissenschaftlicher Berater ist Prof. Dr. Daniel Schallmo, Dozent an der Fachhochschule Ulm. Beide haben jeweils seit mehr als 20 Jahren Kapitalmarkterfahrung. Das Unternehmen lautet W&S Portfoliomanagement GmbH, Ulm. Der Fonds wurde am 31.08.2018 aufgelegt. Verwaltungsgesellschaft ist die Ampega Investment GmbH. Depotbank ist die Kreissparkasse Köln.

Die Gebühren:
Interessant ist, dass die Managementvergütung bei 0 EUR liegt. Die laufenden Kosten werden mit 0,33% angegeben und sind damit auf dem Niveau passiver ETFs. Demgegenüber liegt die Performancegebühr bei 15% der jährlichen absolut positiven Anteilsentwicklung. Das bedeutet: Die Manager verdienen nur dann, wenn sie positive Wertentwicklungen erzielen. Sie sitzen damit im gleichen Boot wie die Anleger.

Die Assetklasse:
Aktien weltweit, Technologietitel

Das Fondsvolumen:
5,6 Mio EUR

ISIN:
DE000A2DVTF3

Infos:
info@werteundsicherheit.de, Tel: +49 (0)731 38 90 10-22

Kaufen/Verkaufen:
Bei allen Banken und Sparkassen oder bei finanzen.net; boerseonline.de

Der Track-Rekord:
Auflage war am 31.08.2018. Da tauchte der Nasdaq-Index erst einmal ab. Bislang hat der Fonds ordentlich aufgeholt und weist seit Anfang 2019 ein Plus von aktuell 10,2% aus (19.02.2019).

Die Risiken:
Kursrückgänge die markt- unternehmens- und branchenbedingt sind. Länder- Emittenten-, Kontrahentenbonitäts- und Ausfallrisiken. Gegebenenfalls Risiken durch derivate Finanzinstrumente.

Die größten Aktien
Alphabet (USA), Amazon (USA), Broadcom (USA), Cornerstone Onedeman (USA), Horizon Pharma (IRL), Wright Medical Group NV (NL), Red Hat (USA), Salesforce (USA)


Bildquelle: iStockphoto

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit