TRADING TIPP

Tesla-Aktie - Mutiger Zock vor den Zahlen

Tesla-Aktie - Mutiger Zock vor den Zahlen

WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014 Tesla

481,70 EUR
25,45 EUR 5,58 %
31.03.2020 - 19:47
31.07.2017 03:20:01

Die Tesla-Aktie hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Nur deshalb ist es möglich, trotz einer breiten 30-Prozent-Spanne und einer Laufzeit von weniger als zwei Monaten noch einen guten Verdoppler erzielen zu können. Größter Risikofaktor: die nächste Woche anstehenden Quartalszahlen. Von Stefan Mayriedl



Eine Verdoppler-Chance binnen sieben Wochen mit einem Inliner, der jeweils nach oben und unten einen prozentual zweistelligen Puffer aufweist und insgesamt eine Trading-Range von über 30 Prozent erlaubt? Solche Konditionen lassen sich nur mit hochvolatilen Basiswerten darstellen. In diesem Fall ist es die Tesla-Aktie, die alleine im Jahr 2017 zunächst um 80 Prozent anstieg, um anschließend um 22 Prozent abzustürzen.

Jetzt scheint sich der Chartverlauf etwas zu beruhigen, aber machen wir uns nichts vor: würden nicht schon bald, genau gesagt am 2. August, Quartalszahlen anstehen, dann wäre der ausgewählte Inliner nicht mehr zu solch tiefen Kursen unterhalb von fünf Euro zu haben. Mutige steigen ein und setzen darauf, dass wichtige charttechnische Marken auch nach den frischen Unternehmensdaten noch intakt sind.

Auf Seite 2: Empfehlung der Redaktion



Seite: 1 | 2

Bildquelle: James Glover/Reuters, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Tesla 481,70 5,58% Tesla

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit