DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 34.365 0,3%  Nasdaq 14.510 0,5%  Gold 1.842 -0,1%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.061 -1,9%  Dollar 1,1309 -0,2%  Öl 86,9 -0,3% 
CHARTCHECK

Apple-Aktie sehr stark: Dieses Mega-Kursziel rückt jetzt auf die Agenda

Apple-Aktie sehr stark: Dieses Mega-Kursziel rückt jetzt auf die Agenda

WKN: 865985 ISIN: US0378331005 Apple Inc.

142,80 EUR
-0,92 EUR -0,64 %
24.01.2022 - 21:57
10.12.2021 06:46:00

Der Aktienkurs von Apple behauptet sich inmitten turbulenter Zeiten. Das Papier befindet sich in übergeordneten Aufwärtstrends und zeigt sich auf den wichtigsten Zeitebenen als solide unterstützt. Gefahr droht lediglich von einer leicht überkauften Marktsituation. Andererseits aber gilt: wird das bisherige Allzeithoch überwunden, dürfte die Kursrallye weitergehen. Was Anleger wissen müssen, welche Preise möglich sind - und welches Long-Derivat überzeugt. Von Manfred Ries

Ausgangssituation und Signal



Der Aktienkurs von Apple präsentierte sich zu Wochenbeginn sehr fest und schaffte bis Handelsende an der Heimatbörse in New York einen Sprung um 2,2 Prozent. Schlusskurs am Montag: 165,32 US-Dollar. Damit setzt sich die freundliche Stimmung zu Wochenbeginn grundsätzlich fort, auch wenn sich die Höchstkurse vom Montag bis Handelsschluss (167,88 US-Dollar) nicht haben halten können. Rückblick: In der vergangenen Handelswoche wurde mit einem Kurs von 170,30 US-Dollar ein Allzeithoch markiert.

Die Charts im Detail



Trotz der leichten Gewinnmitnahmen vom Montag, zumindest gegen Handelsende hin, gilt: der Aufwärtstrend der Apple-Kurse ist in den wichtigsten Zeitebenen als positiv verlaufend zu bezeichnen. Dass Anleger geneigt sind, nahe des bisherigen Allzeithochs um 170 US-Dollar Gewinne abzuschöpfen, sollte Anleger nicht beunruhigen. Hierbei gilt es zu bedenken, dass der prozentuale Abstand zwischen 200-Tagelinie (blaue Kurve) und Apple-Kurs bereits mehr als 14 Prozent beträgt. Rückblickend betrachtet ist das eine Größe, die bereits von einer leicht überkauften Marktsituation zeugt (siehe Kurve unterhalb des Monatscharts).

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Wie geht es weiter? Die angesprochene, überkaufte Marktsituation ließe sich auch durch eine Konsolidierungsphase (Seitwärtsbewegung) auf hohem Niveau bereinigen. Der Aufwärtstrend zeigt klar nach oben; davon zeugt die 200-Tagelinie im langfristigen (Monats-)Charts. Anleger achten jetzt auf das bisherige Allzeithoch bei 170,30 US-Dollar. Ein Break out nach oben wäre als Kaufsignal zu interpretieren mit einem nachfolgenden Kursziel im Bereich von dann 200 US-Dollar. Auf der Unterseite gilt der Verlauf der 200-Tagelinie, aktuell bei 139,17 US-Dollar verlaufend, als relativ solide Unterstützung.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 199,99
Oberes Ziel 1 170,30
Unteres Ziel 1 156,84
Unteres Ziel 2 139,17


Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert
Produktvorstellung Turbo
WKN MA9M2K
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 133,75
Knock-Out-Schwelle 140,30
Hebel 4,85
Kurs in EUR 3,00


Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei einem Klick auf die jeweilige WKN: MA9M2K. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 142,80 -0,64% Apple Inc.

Aktienempfehlungen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.01.22 Apple Buy UBS AG
05.01.22 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
13.12.21 Apple Kaufen DZ BANK
08.12.21 Apple Overweight Morgan Stanley
08.12.21 Apple Neutral Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit