EURO AM SONNTAG

Qualcomm-Aktie: Apple gibt nach

Qualcomm-Aktie: Apple gibt nach

WKN: 855681 ISIN: US4581401001 Intel Corp.

46,43 EUR
-0,58 EUR -1,22 %
20.10.2020 - 11:12
29.04.2019 04:50:00

Um die ersten iPhones nicht zu gefährden, die den Mobilfunkstandard 5G unterstützen und voraussichtlich 2020 präsentiert werden, hat Apple seinen Streit um Patente mit Chipentwickler Qualcomm beendet. Von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

Der bei 5G für mobile Geräte weltweit führende Chipkonzern wird Apple während der nächsten sechs Jahre beliefern. Zuvor hatte Chipriese Intel, den sich Apple als exklusiven Lieferanten für 5G gesichert hatte, erklärt, man werde bei mobilen Geräten nicht weiter in diese Technologie investieren.

Die Einigung mit Apple bescherte Qualcomms Aktie allein am Mittwoch ein Plus von mehr als 20 Prozent. Analysten schätzen, dass der Apple-Deal Qualcomms Gewinn für 2020 um zwei Dollar pro Aktie steigern wird. Während der nächsten drei Jahre werde Apple jedoch versuchen, eigene Chips für 5G zu entwickeln, kalkuliert Analyst Gene Munster von der Investmentfirma Loup Ventures.

Befreiung: Der Deal mit Apple gleicht den Kursverlust seit September nahezu aus. Aktuell ist das Papier etwas heiß gelaufen.
Kursziel: 75,00 €
Stopp: 53,00 €

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 99,51 -0,69% Apple Inc.
Intel Corp. 46,43 -1,22% Intel Corp.
QUALCOMM Inc. 110,50 -0,81% QUALCOMM Inc.
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Aktienempfehlungen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09:37 Intel overweight JP Morgan Chase & Co.
10.09.20 Intel overweight JP Morgan Chase & Co.
27.07.20 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
24.07.20 Intel Underweight Barclays Capital
24.07.20 Intel Underperform RBC Capital Markets
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit